1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI »

Beschäftigungsfähigkeit von Bauarbeitern erhalten

Förderschwerpunkt 2009-III „Demografischer Wandel in der Bauwirtschaft “
Beschäftigungsfähigkeit von Bauarbeitern erhalten

BAuA Her­rn Jörg Feld­mann Friedrich-Henkel-Weg 1–25 44149 Dortmund

Das BMAS schreibt den Förder­schw­er­punkt 2009-III „Demografis­ch­er Wan­del in der Bauwirtschaft – Konzepte und Mod­elle für den Erhalt und die Förderung der Arbeits- und Beschäf­ti­gungs­fähigkeit“ aus, das von der Bun­de­sanstalt für Arbeitss­chutz und Arbeitsmedi­zin (BAuA) fach­lich begleit­et wird. Ins­ge­samt wird die gesamte Branche mehr als bish­er auf den Erhalt und die Förderung der Arbeits- und Beschäf­ti­gungs­fähigkeit der aktuell mehr als 1,8 Mil­lio­nen Beschäftigten angewiesen sein. Für viele der Klein- und Kle­in­st­be­triebe in der Bauwirtschaft stellt die gesund­heits­gerechte und demografiesen­si­ble Arbeits­gestal­tung eine Her­aus­forderung dar. Vor diesem Hin­ter­grund wird im Rah­men des Förder­schw­er­punk­tes die Entwick­lung, Erprobung und nach­haltige Imple­men­tierung von Konzepten und Hand­lung­shil­fen zum Erhalt und zur Förderung der Arbeits- und Beschäf­ti­gungs­fähigkeit in der Bauwirtschaft gefördert. Aus­gewählte Mod­el­lvorhaben erhal­ten eine Zuwen­dung von bis zu 70 Prozent der zuwen­dungs­fähi­gen Gesam­taus­gaben. Bewer­bun­gen müssen bis zum 30. Okto­ber 2009 einge­hen. Die gesamte Auss­chrei­bung befind­et sich unter der Adresse:
Weit­ere Infor­ma­tio­nen bei Ulrike Rösler:
Tel.: 030/515 48 4506
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de