Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI » Cable­safe „Safety Hook“

Archiv SI Sicherheitsingenieur

Cable­safe „Safety Hook“

Anzeige
Die Idee zu Cable­safe „Safety Hook“ stammt aus Norwe­gen und der dorti­gen Offshore‐Industrie. Die Sicher­heits­ha­ken werden je nach Bean­spru­chung aus verschie­de­nen Kunst­stof­fen gefer­tigt und haben ein Belas­tungs­ma­xi­mum von 190 kg. Sie sind weder elektrizitäts‐ noch wärme­leit­fä­hig und halten Tempe­ra­tu­ren von –20° bis +200° Celsius stand. Die Haken sind nicht für den einma­li­gen Gebrauch gedacht; sie können immer wieder neu einge­setzt werden.

Weitere Vorteile von „Safety Hook“ sind:
  • aufge­hängte Kabel und Leitun­gen fangen weni­ger schnell Feuer
  • in Notsi­tua­tio­nen sind Arbeits­büh­nen und -plätze schnel­ler begeh­bar
  • Kurz­schlüsse durch beschä­digte Kabel werden vermie­den
  • keine Beschä­di­gung von Farban‐ stri­chen
  • kürzere Verle­ge­wege möglich,
  • Beschä­di­gun­gen an Versor­gungs­lei­tun­gen werden vermie­den
Einsatz­be­rei­che der Sicher­heits­ha­ken sind:
  • Chemische‐Industrie,
  • Elektro‐Industrie,
  • Petrochemische‐Industrie,
  • Offshore‐Industrie,
  • Schiffs­bau­in­dus­trie,
  • Stahl­in­dus­trie,
  • Kraft­werke,
  • Instandsetzungs‐ und Rohr­lei­tungs­un­ter­neh­men.
Je nach Belas­tung stehen drei Größen zur Auswahl:
  • 1. Type HF – I bis 40 kg belast­bar
  • 2. Type HFII bis 55 kg belast­bar
  • 3. Type HFIII bis 190 kg belast­bar
Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de