Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI »

Gesund und qualifiziert älter werden

Zukünftige Strategien am Beispiel der Automobilindustrie
Gesund und qualifiziert älter werden

Anzeige
Prax­is­na­he Konzepte zu entwick­eln ist Ziel des Pro­jek­ts „Gesund und qual­i­fiziert älter wer­den in der Auto­mo­bilin­dus­trie. Par­tizipa­tion und Inklu­sion von Anfang an (PINA)“, das am 8. Dezem­ber 2011 mit ein­er Auf­tak­tver­anstal­tung bei Opel in Rüs­selsheim ges­tartet wurde.

Das Pro­jekt wird durch das BMAS gefördert. Koop­er­a­tionspart­ner sind Auto­mo­bil­her­steller und Zulief­er­er wie Opel, Audi, Bosch, Daim­ler, Evobus, Ford, Porsche und VW. Die Fed­er­führung des Pro­jek­ts liegt in den Hän­den des Insti­tuts für Arbeitswis­senschaft der Tech­nis­chen Uni­ver­sität Darm­stadt (IAD) und des Lehrstuhls für Arbeit und Beru­fliche Reha­bil­i­ta­tion der Uni­ver­sität zu Köln. In den kom­menden Monat­en nehmen die Forschung­sein­rich­tun­gen den Stand des Alterns­man­age­ments in den beteiligten Unternehmen auf und erar­beit­en dann mit diesen bis August 2014 Umset­zungsstrate­gien für ein prax­is­na­h­es Gesamt­mod­ell. „Arbeits- und Per­son­alpoli­tik wer­den sich zukün­ftig am Ver­lauf des Erwerb­slebens ori­en­tieren müssen. Hier­für gibt es bere­its erste Ansätze, aber der Umfang der Umset­zung und die Verzah­nung der Maß­nah­men und Abläufe ist derzeit noch offen“, erläuterte Ralph Brud­er, Leit­er des IAD in Darm­stadt. „Mit dem Pro­jekt möcht­en wir erfol­gre­iche Konzepte iden­ti­fizieren und zu tragfähi­gen Lösun­gen weit­er­en­twick­eln, die auch auf andere Unternehmen und Branchen über­trag­bar sind“, fügte Mathilde Niehaus, Inhab­erin des Köl­ner Lehrstuhls für Arbeit und Beru­fliche Reha­bil­i­ta­tion hinzu. Ein Hauptziel ist dabei, nicht nur die inner­be­trieblichen Abläufe zu ver­net­zen, son­dern auch die Schnittstellen zu Trägern von Präven­tion und Reha­bil­i­ta­tion wie Krankenkassen, Unfall- und Renten­ver­sicherun­gen zu unter­suchen und die Zusam­me­nar­beit zwis­chen diesen und den Unternehmen zu stärken.
Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 9
Ausgabe
9.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 9
Ausgabe
9.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de