Startseite » Sicherheit » Arbeitsschutzorganisation »

Mal wieder Psyche

Arbeitsschutzorganisation Archiv SI Gefährdungsbeurteilung Gesundheit Prävention Psychische Gesundheit Recht Sicherheitsingenieur
Mal wieder Psyche

Anzeige
Es rumort ein wenig – das Thema psychi­sche Belas­tun­gen und arbeits­be­dingte psychi­sche Erkran­kun­gen war auf der A+A sehr präsent, ist bei Gewerk­schaf­ten, Berufs­ver­bän­den, Unfall­ver­si­che­rungs­trä­gern, Arbeit­ge­ber­ver­bän­den, im BMAS, in den Tages­zei­tun­gen, im Inter­net und über­all eigent­lich stän­di­ges Thema. Und das Arbeits­schutz­ge­setz wurde vor kurzem ja auch wegen dieses Themas präzi­siert und ergänzt. Und mitten in diese Omni­prä­senz hinein plädiert und Autor Dr. Gerald Schnei­der, das Thema etwas sach­li­cher zu betrach­ten. Und etwas emoti­ons­lo­ser. Und genauer auf die Zahlen hinzu­schauen.

Er plädiert nicht dafür, das Thema zur Seite zu legen – im Gegen­teil. Er plädiert dafür, die Kirche im Dorf zu lassen, denn die Wahr­neh­mung einer Krank­heit wird auch zu einem großen Teil durch die Darstel­lung in den Medien beein­flusst. Und er wehrt sich vehe­ment gegen den immer wieder mono­kau­sal darge­stell­ten Zusam­men­hang zwischen Arbeit und krank­ma­chen­den, psychi­schen Belas­tun­gen. Und er plädiert eben­falls dafür, dass Sicher­heits­in­ge­nieure und Fach­kräfte für Arbeits­si­cher­heit sich stär­ker mit diesem Thema ausein­an­der­set­zen, und nicht davor zurück­schre­cken. Dass dabei eine inter­dis­zi­pli­näre Vorge­hens­weise notwen­dig ist und eine Fach­kraft für Arbeits­si­cher­heit keinen Allein­gang star­tet, ist auch selbst­ver­ständ­lich. Aber Fach­kräfte für Arbeits­si­cher­heit sind oft viel präsen­ter in den Betrie­ben als Betriebs­ärzte oder Mitar­bei­ter der Perso­nal­ab­tei­lung, und haben meist einen tiefe­ren und geschul­te­ren Blick für die Zustände und Arbeits­or­ga­ni­sa­tion vor Ort. Inso­fern sind sie sehr wich­tig und soll­ten in die Beur­tei­lung der Beur­tei­lung psychi­scher Belas­tun­gen mit einbe­zo­gen werden. Dass dabei auch Fort­bil­dung für Fach­kräfte für Arbeits­si­cher­heit notwen­dig ist, steht außer Frage. Außer­dem ist ja auch eine Quali­fi­zie­rung der Aufsichts­per­so­nen der Länder und der Unfall­ver­si­che­rungs­trä­ger im Hinblick auf die Beur­tei­lung psychi­scher Belas­tun­gen beschlos­sen worden, denn eines der Kern­ziele der GDA-Periode 2013–2018 lautet „Schutz und Stär­kung der Gesund­heit bei arbeits­be­ding­ter psychi­scher Belas­tung“. Und die Aufsichts­per­so­nen sollen ja etwas mehr nach Gefähr­dungs­be­ur­tei­lun­gen zu psychi­schen Belas­tun­gen schauen. Wobei ich mir das bei solchen kurzen Moment­auf­nah­men während einer Betriebs­be­sich­ti­gung gar nicht so einfach vorstelle.
In der kommen­den Ausgabe werden wir einen Beitrag zum Thema „Psycho­lo­gi­sche ´Zusatz­aus­bil­dung´ für die SiFa?“ veröf­fent­li­chen. Das Thema wird uns also noch länger beglei­ten – hoffen wir einmal, dass im Laufe der Zeit die quali­fi­zierte und sach­li­che Beur­tei­lung psychi­scher Belas­tun­gen Stan­dard wird. Doch ich frage mich, was passiert, wenn bei z.B. 40% der Beur­tei­lun­gen als Maßnahme vorge­schla­gen wird, dass die jewei­li­gen Unter­neh­mens­füh­run­gen komplett ausge­tauscht gehö­ren, oder dass 25% mehr Perso­nal einge­stellt werden müsste???
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 5
Ausgabe
5.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de