Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI »

Mitglie­der gewählt

Ausschuss für Arbeitsmedizin
Mitglie­der gewählt

Anzeige

Mit der Verord­nung zur arbeits­me­di­zi­ni­schen Vorsorge (ArbMedVV), in Kraft getre­ten am 24. Dezem­ber 2008, wurde der Grund­stein für den Ausschuss für Arbeits­me­di­zin beim Bundes­mi­nis­te­rium für Arbeit und Sozia­les (BMAS) gelegt. Die konsti­tu­ie­rende Sitzung fand am 19. März 2009 in Berlin statt.
Der Ausschuss für Arbeits­me­di­zin besteht aus zwölf fach­kun­di­gen Vertre­tern der Arbeit­ge­ber, der Gewerk­schaf­ten, der Länder­be­hör­den, der gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung und weite­ren fach­kun­di­gen Perso­nen, insbe­son­dere aus der Wissen­schaft sowie zwölf stell­ver­tre­ten­den Mitglie­dern. Die Amts­zeit der ehren­amt­li­chen Ausschuss­mit­glie­der beträgt vier Jahre. Zum Vorsit­zen­den der ersten Beru­fungs­pe­ri­ode wurde Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel gewählt. Als stell­ver­tre­tende Vorsit­zende wurden Frau Dr. Förs­ter und Herr Dr. Franke gewählt.
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de