Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI » Raum­luft­tech­nik in Gara­gen

VDI-Lüftungsregeln

Raum­luft­tech­nik in Gara­gen

Anzeige
Durch ein- und ausfah­rende Fahr­zeuge entste­hen in Gara­gen Benzin­dämpfe und Abgase, die schä­di­gende Stoffe enthal­ten. Die neue Richt­li­nie VDI 2053 Blatt 1 zeigt, wie durch ausrei­chende Entlüf­tung von Gara­gen, ein gesund­heit­lich unbe­denk­li­cher Betrieb möglich ist. Als Gara­gen gelten dabei alle Gebäude oder Gebäu­de­teile, die dem Abstel­len von Kraft­fahr­zeu­gen dienen. Ziel dieser Richt­li­nie ist es, als unbe­denk­lich einge­schätzte Schad­stoff­kon­zen­tra­tio­nen nicht zu über­schrei­ten. Die in ihr beschrie­bene notwen­dige Schutz­funk­tion bezieht sich ausschließ­lich auf den kurz­zei­ti­gen Aufent­halt von Perso­nen. Sie gilt nicht für auto­ma­ti­sche Gara­gen oder für offene Gara­gen und Räume, die für den länge­ren Aufent­halt von Perso­nen vorge­se­hen sind.

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 9
Ausgabe
9.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de