Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI »

TRBS 1112 Instand­hal­tung

Gefährdungsbeurteilung
TRBS 1112 Instand­hal­tung

Foto: Kit Wai Chan – Fotolia.com
Anzeige

Die TRBS 1112 Instand­hal­tung wurde Mitte Okto­ber 2010 veröf­fent­licht. Sie beschreibt die Vorge­hens­weise bei der Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung von Instand­hal­tungs­ar­bei­ten. Sie nennt beispiel­hafte Maßnah­men, die im Ergeb­nis der Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung bei der Durch­füh­rung der Instand­hal­tungs­ar­bei­ten zu berück­sich­ti­gen sind. Sie ist anzu­wen­den für die Planung und Ausfüh­rung von Instand­hal­tungs­tä­tig­kei­ten, die Störungs­su­che und die Erpro­bung nach Instand­set­zung. Bei Instand­hal­tungs­ar­bei­ten mit Explo­si­ons­ge­fähr­dun­gen ist zusätz­lich die TRBS 1112 Teil 1 (veröff. 5/2010) anzu­wen­den.
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de