Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI » U‑Bahn-Brandschutz prämiert

Bayerischer Sicherheitspreis

U‑Bahn-Brandschutz prämiert

Anzeige
Das gemein­schaft­lich von Wagner Bayern und der Wagner Schweiz AG entwi­ckelte Brand­schutz­kon­zept für die Münch­ner U‑Bahn wurde mit dem Baye­ri­schen Sicher­heits­preis 2010 in der Kate­go­rie Brand­schutz ausge­zeich­net. Zur Brand­früh­erken­nung kommen Rauch­an­saug­sys­teme zum Einsatz, mit denen bereits kleinste Mengen an Rauch täuschungs­alarm­si­cher detek­tiert werden. Für die erfolg­rei­che Brand­be­kämp­fung setzt Wagner eine Zwei-Phasen-Wassernebel-Technologie ein, welche in der Lage ist, feinste Wasser­tröpf­chen bei nied­ri­gem hydrau­li­schen Druck von max. 10 bar an der Düse zu erzeu­gen. Beim Anspre­chen des Detek­ti­ons­sys­tems wird der Brand mit einem feinen Wasser­ne­bel bekämpft und die Entste­hung von Rauch­ga­sen verhin­dert. Für die tech­ni­schen Einrich­tun­gen im Unter­flur­be­reich kommen auto­ma­ti­sche Gaslösch­an­la­gen zum Einsatz, die ein Feuer schnell löschen.

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 9
Ausgabe
9.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 9
Ausgabe
9.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de