1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Gesundheitsnews »

Nachgefragt bei Jonas Mattisseck

Nachgefragt bei
Jonas Mattisseck

Jonas Mat­tis­seck, zweitjüng­ster Stamm­spiel­er im Profikad­er des Bas­ket­ball-Bun­desligis­ten und amtieren­den Deutschen Meis­ters ALBA BERLIN, hat mit seinen 21 Jahren schon viel erre­icht. Neben seinem steilen Auf­stieg vom Mini­bas­ket­baller zum Profispiel­er krönte er par­al­lel seine Schul­lauf­bahn mit einem glänzen­den Abitur. Alles ist denkbar: weit­ere Meis­ter­schafts­gewinne, eine feste Rolle im Nation­al­team, ein berufs­be­glei­t­en­des Studi­um. Voraus­set­zung: keine schw­er­wiegen­den Ver­let­zun­gen. Hier­bei hil­ft ihm ein beson­deres Ange­bot, für das ALBA BERLIN den VBG Präven­tion­spreis Sport erhielt: Der Vere­in fördert die psy­chis­che Sta­bil­ität und Gesund­heit sein­er Spiel­er unter anderem durch men­tales Training.

Herr Mat­tis­seck, was lieben Sie an Ihrer Sportart?

Ich finde es großar­tig, dass Bas­ket­ball eine Team­sportart ist und man nur zusam­men gewin­nen kann. Man lernt Charak­tereigen­schaften wie Diszi­plin und Gemein­schafts­geist. Die helfen einem auch abseits des Spielfelds.

Ein Ver­let­zungsrisiko im Spiel oder beim Train­ing beste­ht immer. Welche Erfahrun­gen haben Sie bis­lang mit Ver­let­zun­gen gemacht und wie schützen Sie sich davor?

Glück­licher­weise bin ich bish­er von schw­eren Ver­let­zun­gen ver­schont wor­den. Um Ver­let­zun­gen vorzubeu­gen, sind Sta­bil­i­sa­tions- und Ath­letik­train­ing wichtig, aber auch eine gute Regen­er­a­tion – also genü­gend Schlaf und gute Ernährung.

Kör­per­liche Ver­let­zun­gen sind das eine, die men­tale Befind­lichkeit das andere. ALBA BERLIN küm­mert sich auch um let­ztere und hat dazu men­tales Train­ing in den Spiel- und Train­ings­be­trieb inte­gri­ert. Hat Ihnen dieser sportpsy­chol­o­gis­che Ansatz sofort eingeleuchtet?

Anfangs war ich demge­genüber skep­tisch, ger­ade der Gedanke „Du gehst zum Psy­cholo­gen“ hat mich abgeschreckt. Aber mit­tler­weile ist die men­tale Arbeit fes­ter, wichtiger Bestandteil mein­er Trainingsroutine.

Haben Sie schon ein­mal ein Einzel­coach­ing in Anspruch genom­men? Wenn ja – hat es Ihnen etwas gebracht?

Ja, ich nehme regelmäßig Coach­ings in Anspruch. Sie helfen mir als Sportler und Men­sch sehr weiter.

Inwiefern trägt die men­tale Unter­stützung zur Team­bil­dung und Per­sön­lichkeit­sen­twick­lung dazu bei, Ver­let­zun­gen zu min­imieren und die Wiedere­ingliederung zu erleichtern?

Das sportpsy­chol­o­gis­che Coach­ing hil­ft in schwieri­gen Sit­u­a­tio­nen, über die Sai­son hin­weg fokussiert und fit im Kopf zu bleiben, und ist deswe­gen tat­säch­lich entschei­dend, um Ver­let­zungsrisiken zu min­imieren. Während ein­er Ver­let­zungsphase und der Wiedere­ingliederung hil­ft es, einem den Druck zu nehmen und mit der Angst vor erneuten Ver­let­zun­gen umzugehen.

Inwiefern lässt sich damit die Leis­tungs­fähigkeit bee­in­flussen? Spielt der Kopf immer mit?

Eine gute men­tale Ver­fas­sung lässt einen freier spie­len und bessere Entschei­dun­gen tre­f­fen. Der Kopf ist immer dabei, und das sollte auch so sein.


Steckbrief

  • geboren 2000 in Berlin
  • Bas­ket­ball­spiel­er, Posi­tion Auf­bau / Guard
  • begann seine Vere­in­skar­riere als Mini­bas­ket­baller beim VfL Lichtenrade
  • wech­selte 2016 aus dem Nach­wuchs­bere­ich vom TuS Lichter­felde in das Jugend­pro­gramm von ALBA BERLIN
  • gewann 2018 mit der U19 von ALBA die Deutsche Jugendmeisterschaft
  • kam neben Spie­len für die U19 von ALBA und den Koop­er­a­tionspart­ner LOK BERNAU schon zu ersten Ein­sätzen bei den Profis
  • machte 2019 sein Abitur, erhielt seinen ersten Profiver­trag und wurde erst­mals in das Aufge­bot der A‑Nationalmannschaft berufen
  • hat seit der Sai­son 2019/2020 einen fes­ten Platz im Profikad­er von ALBA BERLIN in der Bas­ket­ball-Bun­desli­ga und der EuroLeague
  • holte 2020 und 2021 den Meis­ter­ti­tel mit ALBA BERLIN
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de