Startseite » Produkte » Gefahrstoffe / Ex-Schutz (Produkte) »

Per Fußpedal

Hygienische Türöffnung
Per Fußpedal

Türsystem_Saniopen_Flex_+_Belt
Foto: © Wetec Werkzeugbau
Anzeige

Mit dem neuen Türsys­tem „San­iopen“ ist das Öff­nen und Schließen von Türen jet­zt auch mit dem Fuß möglich – ohne Kon­takt der Hände mit der Türklinke. Ger­ade an Türen, die von vie­len Per­so­n­en benutzt wer­den, bietet San­iopen opti­malen Hygien­eschutz. Dieses nahezu an jed­er Tür nachrüst­bare Sys­tem wurde von dem mit­tel­ständis­chen Unternehmen Wetec Werkzeug­bau entwick­elt. Einzige Voraus­set­zung für den Ein­satz von San­iopen ist eine Tür mit Türklinke.

Das Anbrin­gen des Sys­tems ist ein­fach. An der Türun­ter­seite wird ein Fußpedal aus hochw­er­tigem Edel­stahl einges­pan­nt oder fest­gek­lebt, das wahlweise über einen Gurt oder eine Edel­stahlsange mit der Türklinke ver­bun­den wird. Anschließend kann die Tür durch Betä­ti­gung des Ped­als mit dem Fuß geöffnet und geschlossen wer­den. Sie lässt sich selb­stver­ständlich auch weit­er­hin per Hand bedienen.

www.saniopen.de

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 5
Ausgabe
5.2021
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de