Kräftemessen in der Ladungssicherung. Stahl und die stärkste Faser der Welt -
Startseite » Produkte » Arbeitsmittel » Kräf­te­mes­sen in der Ladungs­si­che­rung

Stahl und die stärkste Faser der Welt

Kräf­te­mes­sen in der Ladungs­si­che­rung

Anzeige
Was passiert, wenn Teile einer bewähr­ten Spann­zurr­kette mit texti­len Hoch­leis­tungs­fa­sern kombi­niert werden? Das Ergeb­nis präsen­tierte der renom­mierte Herstel­ler für Seil‐, Hebe‐ und Ladungs­si­che­rungs­tech­nik Dolezych anläss­lich der dies­jäh­ri­gen IAA‐Nutzfahrzeuge in Hanno­ver. Die texti‐le Zurr­kette PowerLash with Dyneema mit einer LC von 5000 daN ist das Resul­tat einer inten­si­ven Zusam­men­ar­beit zwischen dem Unter­neh­men DSM Dyneema und Dolezych.

DSM Dyneema ist Erfin­der und Herstel­ler der UHMWPE‐Faser (Ultra High Mole­cu­lar Weight Poly­Ethy­lene – Poly­ethy­len ultra­ho­her Molmasse), die unter der Marke Dyneema, the world‘s stron­gest fiber, vermark­tet wird. Dyneema bietet höchste Festig­keit bei gerings­tem Gewicht. Gemes­sen am Gewicht ist sie 15 Mal fester als Quali­täts­stahl und bis zu 40 Prozent fester als Aramid‐fasern. Die Dyneema Faser schwimmt auf Wasser, ist extrem abrieb‐ und schnitt­fest sowie feuchte‐, UV‐ und chemi­ka­li­en­be­stän­dig.
Für die Verar­bei­tung der Faser sorgt Dolezych. Das Prin­zip der vorge­stell­ten PowerLash with Dyneema ist so einfach wie clever: Die PowerLash‐Kette wird voll­stän­dig aus Gurt­band aus Dyneema gefer­tigt. Mehrere Lagen des Gewe­bes werden zu Ketten­glie­dern gewi­ckelt und vernäht. Kombi­niert wird diese in belie­bi­ger Länge produ­zier­bare textile Kette mit spezi­ell entwi­ckel­ten Ketten­ha­ken, hoch­fes­ten Schä­keln und beson­de­ren Spann­ele­men­ten. Das Ergeb­nis nimmt es an Bruch­kraft und Halt­bar­keit locker mit Ketten aus hoch­fes­tem Stahl auf, ist aber bis zu 85 Prozent leich­ter und kann wesent­lich flexi­bler einge­setzt werden.
In einer halb­jäh­ri­gen Erpro­bungs­phase wurden die neuen Ladungs­si­che­rungs­sys­teme von Anwen­dern auf Herz und Nieren getes­tet. Dabei haben sie sich unter realen Einsatz­be­din­gun­gen hervor­ra­gend bewährt. Produkte mit unter­schied­lichs­ten Ketten­län­gen, Haken und Spann­ele­men­ten wurden einge­setzt. Hohe Gewichts‐ und Hand­ling­vor­teile zeig­ten sich schon bei kurzen Zurr­ket­ten. Vor allem aber die länge­ren Zurr­ket­ten ab 6 m Nutz­länge zeig­ten, dass die extrem leichte und sehr schnitt­feste Dyneema‐Faser für einige Anwen­dun­gen beson­ders geeig­net ist. Selbst bei Ketten­län­gen von 20 m und mehr konn­ten die Ladungs­si­che­rungs­mit­tel mühe­los und schnell von nur einer Person ange­legt werden. Ketten­ty­pisch einfach ist auch die Verkür­zungs­mög­lich­keit des Systems. Ledig­lich den Haken auf der gewünsch­ten Länge in das Ketten­glied einha­ken – fertig. Auch ein hoch­fes­ter Schä­kel mit entspre­chen­der Festig­keit kann als Verkür­zungs­ele­ment einge­setzt werden. Und bei empfind­li­chen Ladun­gen kann die weiche Zurr­kette sogar ohne weitere Schutz­maß­nah­men (z.B. gegen Krat­zer) über die Last gezo­gen werden.
Erhält­lich ist das System ausschließ­lich beim Herstel­ler Dolezych.
Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 2
Ausgabe
2.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 2
Ausgabe
2.2019
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de