1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Produkte » PSA (Produkte) » Fußschutz »

Der neue uvex 3 – Sicherheit und Komfort mit Leichtigkeit

Hard work. Easy going.
Der neue uvex 3 – Sicherheit und Komfort mit Leichtigkeit

Uvew_Aufmacher.jpg
Der uvex 3 – neu zur A+A 2021 Foto: © uvex
Unter dem Mot­to „Hard work. Easy going.“ präsen­tiert uvex zur kom­menden A+A 2021 in Düs­sel­dorf eines sein­er neuen High­lights – den uvex 3. Entwick­elt für die extremen Ansprüche inner­halb der schw­eren Anwen­dungs­bere­iche. Er verbindet die notwendi­ge Robus­theit mit sportlich-dynamis­chem Design und ist mit den neuesten uvex Tech­nolo­gien aus­ges­tat­tet. Somit vere­int der neue uvex 3 Sicher­heit und Kom­fort mit Leichtigkeit.

Mit uvex i‑PUREnrj wurde bere­its vor zwei Jahren ein Zeichen in punk­to Sohlen­tech­nolo­gie geset­zt. Die rel­a­tiv junge Polyurethan-Sohlen­tech­nolo­gie uvex i‑PUREnrj gibt die Auftrittsen­ergie über die gesamte Sohle an die Träger:innen zurück und definiert Dämp­fung sowie Sta­bil­ität neu. Die Sohle des uvex 3 wirkt beson­ders anti-ermü­dend dank 68 Prozent Energierück­gabe im Vor­fußbere­ich, 65 Prozent Energierück­gabe unter der Ferse und der hohen Dämp­fung von 44 Joule.

Fern­er ver­lei­ht die Sohle ein außeror­dentlich­es Feinge­fühl, was vor allem zum Bedi­enen von Maschi­nen, die per Fuß ges­teuert wer­den, wichtig ist. Eine hohe Empfind­samkeit und die Flex­i­bil­ität der Sohle ist in diesen Arbeitssi­t­u­a­tio­nen von beson­der­er Bedeu­tung. Dank der speziellen uvex water­stop Tech­nolo­gie, weist der neue uvex 3 vier mal höhere Werte auf, als von der Wasser­durchtritts- und auf­nah­meprü­fung vorgegeben wird. Und: Auch auf nassen Unter­grün­den zeigt er eine außergewöhn­lich gute Rutschhemmung.

uvex set­zt schon immer auf Inno­va­tion und die neuesten Erken­nt­nisse aus Forschung und Wis­senschaft. Aus diesem Leitgedanken ist eine neue Denk- und Sichtweise als Philoso­phie ent­standen – uvex bionom x. Das uvex bionom x Prinzip ist eine struk­turi­erte Herange­hensweise, die bei der Erstel­lung neuer Pro­duk­te, die essen­ziellen bio­mech­anis­chen Funk­tion­sweisen des Kör­pers mit den Funk­tion­sweisen des Schuh­w­erks verbindet und so eine har­monierende Ein­heit aus Kör­p­er, Schuh­w­erk und Umwelt schafft.

Denn — nur wenn der Kör­p­er seine max­i­male Leis­tungs­fähigkeit erre­icht, kann er opti­mal vor Ver­let­zun­gen schützen. uvex bionom x wurde zusam­men mit dem Experten der Bio­mechanik Dr. Caleb Wegen­er der uvex safe­ty group in Aus­tralien entwick­elt. Am uvex 3 von außen erkennbar, ist es an der Sohle. Feine Streben durchziehen die Sohle, und unter­stützen die Bio­mechanik. Zusam­men mit dem grob­stol­li­gen, selb­streini­gen­den Pro­fil ver­lei­ht der uvex 3 ein aus­geze­ich­netes Tragegefühl.

Abgerun­det wird der uvex 3 durch den speziellen Schaum im uvex anklepro, der Träger:innen her­vor­ra­gend gegen schmerzhafte Stoßein­wirkun­gen im Knöchel­bere­ich schützt. Last but not least uvex lace­lock. Durch die bewusst seitlich ange­bracht­en arretieren­den Schnürhak­en wird die Schnürung opti­miert und die Sta­bil­ität beim Tra­gen sig­nifikant erhöht. Außer­dem wird der uvex 3 nach­haltig und gemäß der Schad­stof­fver­bot­sliste ohne schädliche Sub­stanzen hergestellt. Die Ein­lege­sohle ist zu 100 Prozent aus recycel­ten Fasern und Schaum. Erhältlich ist der uvex 3 in drei attrak­tiv­en Farb­stel­lun­gen: Schwarz / Neon­gelb, Schwarz / Neono­r­ange und Reinschwarz.

Mit Nachhaltigkeit zur A+A 2021

Auch das The­ma Nach­haltigkeit ist uvex wichtig. Denn die Mis­sion von uvex lautet: pro­tect­ing peo­ple. Diese ste­ht hin­ter allen Marken der uvex group. Das Ziel ist, den Men­schen mit den Pro­duk­ten von uvex genau den Schutz zu bieten, den sie brauchen. Sei es bei der Arbeit, beim Sport und in der Freizeit. „Schutz“ definiert uvex dabei aber nicht nur im Sinne der kör­per­lichen Unversehrtheit, son­dern bezieht sich auf das ganzheitliche Umfeld im sozialen, ökol­o­gis­chen und ökonomis­chen Kon­text. Aus pro­tect­ing peo­ple leit­et sich deshalb das eigene Ver­sprechen zum Schutz der Gesellschaft und der Umwelt in Form des grup­pen­weit­en Konzepts pro­tect­ing plan­et ab. Deshalb prüft, bew­ertet und opti­miert uvex ganzheitlich alle Schritte der Wertschöp­fungs­kette, an deren Ende das möglichst beste und nach­haltig­ste Pro­dukt von uvex ste­ht. Das ist der Anspruch von uvex. Men­schen kom­fort­a­bel und sich­er bei der täglichen Arbeit von Kopf bis Fuß zu schützen.

Alle Neuheit­en von uvex sieht man auf der A+A 2021 in Halle 1 / Stand A85.

Neues in Düsseldorf

Auf der A+A 2021 präsen­tiert uvex ein eigenes, nach­haltiges Pro­duk­tkonzept. Als kleinen Vorgeschmack aus dem Bere­ich der Sicher­heitss­chuhe wird das Unternehmen den uvex 1 G2 plan­et präsen­tieren. 100 Prozent Per­for­mance. 25 Prozent recy­cled. Vom Ober­ma­te­r­i­al bis zur Sohle bietet der neue uvex 1 G2 plan­et bei­des: Nach­haltigkeit und Per­for­mance in einem. Gemäß der Norm DIN EN ISO 14021:2016 beste­ht er – bezo­gen auf sein Gewicht – zu 25 Prozent aus recycel­ten Mate­ri­alien, ohne seine schützen­den Eigen­schaften und den Kom­fort gegenüber den bekan­nten uvex 1 G2 Mod­ellen einzubüßen.

Viele Schuhbe­standteile, beispiel­sweise das Ober­ma­te­r­i­al und die Ein­lege­sohle, wur­den zu 100 Prozent aus wiederver­wen­de­ten Mate­ri­alien hergestellt. Außer­dem nutzt uvex bere­its Teile seines eige­nen PU-Abfalls für die Pro­duk­tion der Lauf­sohle: bis zu 10 Prozent wur­den in der uvex x‑tended grip plan­et verwendet.

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de