Startseite » Produkte » PSA (Produkte) » Hand- und Hautschutz » DebSafe™: Haut­schutz mit Plan
Advertorial

Ganzheitliches Hautschutz-Programm für Betriebe

DebSafe™: Haut­schutz mit Plan

Anzeige
Bei den Verdachts­an­zei­gen für Berufs­krank­hei­ten nehmen Haut­krank­hei­ten mit über 20.000 Meldun­gen den Spit­zen­platz ein. Dennoch wird der beruf­li­che Haut­schutz immer noch stief­müt­ter­lich behan­delt. Deb, einer der welt­weit führen­den Herstel­ler von Produk­ten für den beruf­li­chen Haut­schutz, hat nun das inno­va­tive, ganz­heit­li­che Programm DebSafe™ entwi­ckelt, das sich bedarfs­ge­recht anpas­sen lässt.

Kontakt mit schä­di­gen­den Arbeits­stof­fen, Feucht­ar­beit, starke Verschmut­zun­gen oder hohe UV‐Exposition sind die Haupt­ur­sa­chen für beruf­li­che Haut­krank­hei­ten. Meist fangen die Beschwer­den harm­los an zum Beispiel mit einer Rötung oder Reizung der Haut. Der Betrof­fene schenkt ihr keine weitere Beach­tung und geht am nächs­ten Tag normal seiner Arbeit nach. Die Haut kann sich nicht rege­ne­rie­ren und das vermeint­lich harm­lose „Wehweh­chen“ wird zur chro­ni­schen Beschwerde.

Haut­schutz kommt oft nicht beim Mitar­bei­ter an

Mittel zur Vorbeu­gung gibt es viele: Hautschutz‐ und Haut­pfle­ge­pro­dukte, Hautreinigungs‐ und Desin­fek­ti­ons­mit­tel. Aber Haut­schutz ist mehr als das Aufstel­len eines Spen­ders mit irgend­ei­ner Creme im Wasch­raum. Er muss fest im Arbeits­ab­lauf und in den Köpfen der Mitar­bei­ter veran­kert und indi­vi­du­ell auf die Anfor­de­run­gen des jewei­li­gen Arbei­ters und Arbeits­plat­zes abge­stimmt werden. Dazu bedarf es eines schlüs­si­gen Gesamt­kon­zepts und der konse­quen­ten Kommu­ni­ka­tion. DebSafe™ vereint diese Kompo­nen­ten zu einem ganz­heit­li­chen Programm.

DebSafe™: Nichts dem Zufall über­las­sen

Zuerst wird ermit­telt, welche Risi­ken und indi­vi­du­el­len Bedürf­nisse vorlie­gen und wie man diesen am besten begeg­net. Dazu steht bei Deb eine breite, varia­ble Produkt­pa­lette bereit. Über Funk verbun­dene, tech­nisch inno­va­tive Spen­der werden so plat­ziert, dass sie auch wirk­lich genutzt werden. Wie oft, lässt sich später exakt ausle­sen – ein wert­vol­les Mittel der Evalua­tion und Hinweis für Verbes­se­rungs­po­ten­ziale. Schu­lun­gen und regel­mä­ßige Haut­mes­sun­gen komplet­tie­ren das Programm. „Ein Erfolgs­trei­ber ist konse­quente Infor­ma­tion und Moti­va­tion der Mitar­bei­ter“, weiß Scien­ti­fic Commu­ni­ca­tion Mana­ger Dr. Wolf­gang Röcher. Sie müssen von Anfang an mitein­ge­bun­den werden. „Wenn sie die Verbes­se­rung ihres Haut­zu­stands sehen, sind sie meist über­zeugt.“ Dann schlägt sich DebSafe™ in weni­ger Krank­heits­ta­gen, größe­rer Produk­ti­vi­tät und höhe­rer Iden­ti­fi­ka­tion mit dem Arbeit­ge­ber nieder.


Deb‐STOKO Europe GmbH

Bäker­pfad 25, 47805 Krefeld

Tel. +49 (0) 2151 7380 0

Fax: +49 (0) 2151 7380 1502

info@debstoko.com

www.debgroup.com

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 4
Ausgabe
4.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 4
Ausgabe
4.2019
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de