Startseite » Gesundheit » Neue Maßstäbe beim Hand­schutz

Schnittschutzhandschuhe

Neue Maßstäbe beim Hand­schutz

Anzeige
Das jüngste Modell im Ange­bot ultra­leich­ter Schnitt­schutz­hand­schuhe von Ansell, der HyFlex 11–318, setzt neue Maßstäbe im obers­ten Segment der Quali­täts­hand­schuhe für den Arbeits­schutz. Das komfor­ta­ble Hoch­leis­tungs­pro­dukt ist ein Resul­tat der Zusam­men­ar­beit von Ansell, welt­wei­ter Anbie­ter von Gesundheits- und Arbeits­schutz­lö­sun­gen, mit DSM Dyneema, deren Dyneema Diamond Tech­no­logy ein Hand­schuh­de­sign ermög­licht, das den glei­chen Schnitt­schutz wie doppelt so dicke Ausführun-gen bietet.

Mit dem HyFlex 11–318 ist es Ansell gelun­gen, den Markt­er­folg des HyFlex 11–518, seines ersten mit Dyneema Diamond Tech­no­logy gefer­tig­ten, 2012 einge­führ­ten Hand­schuhs, fort­zu­set­zen. Beide Hand­schuhe bieten eine heraus­ra­gende Kombi­na­tion von gerin­gem Gewicht und hohem Trage­kom­fort dank Verwen­dung einer inno­va­ti­ven Faser, die 50% leich­ter als die norma­ler­weise für Schnitt­schutz­hand­schuhe einge­setz­ten Mate­ria­lien ist. Der HyFlex 11–318 zeich­net sich durch eine ultra­feine Strick­struk­tur der Stärke 18 aus, wird mit Dyneema Diamond-Technology-Faser herge­stellt und ist nach EN 388 in Schnitt­schutz­klasse 3 einge­stuft.
„Viele Kunden sagen uns, dass sie einen Hand­schuh wollen, den sie beim Tragen verges­sen können“, sagt Adrian Rusu, Direc­tor, Global New Product Deve­lop­ment, Ansell. „Sie sehen in Hand­schu­hen eine Beein­träch­ti­gung ihrer Arbeit. Mit dem HyFlex 11–318 kommen wir diesen Beden­ken einen weite­ren Schritt entge­gen und vermit­teln dem Träger eine Fein­füh­lig­keit wie mit der bloßen Hand, ohne den Schnitt­schutz zu beein­träch­ti­gen.“
A+A: Halle 11/B05
Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 1
Ausgabe
1.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de