Startseite » Produkte » PSA (Produkte) » PSA gegen Absturz » Knoten­freier Gerä­te­satz für Rettungs­kräfte

Sicherere Einsätze an der Absturzkante

Knoten­freier Gerä­te­satz für Rettungs­kräfte

Anzeige

Einsätze der Feuer­wehr sind im Vorfeld nur bedingt plan­bar. Die persön­li­che Schutz­aus­rüs­tung gegen Absturz (PSAgA) ist aus den Fahr­zeu­gen der Rettungs­kräfte nicht mehr wegzu­den­ken. Um noch mehr Komfort und Sicher­heit zu bieten, hat Born­ack mit dem Fall­s­top Set APAARR ein knoten­freies und multi­funk­tio­na­les Sicherungs‐ und Rettungs­sys­tem entwi­ckelt. Die Produkt­neu­heit kommt als kompak­tes System in einer Tasche daher. Dieses ist spezi­ell für den Einsatz an einer Absturz­kante und zum Retten oder Arbei­ten im absturz­ge­fähr­de­ten Bereich entwi­ckelt worden. Es verbin­det den Auffang­gurt einer Person, die sich in einen Bereich mit Absturz­ge­fah­ren begibt, mit einer Anschlag­mög­lich­keit. Ohne aufwen­dige Knoten­tech­nik wird das System über Kara­bi­ner­ha­ken verbun­den und ist so blitz­schnell start­klar. Perso­nen können so gegen die Gefähr­dun­gen Abstür­zen, Rutschen, Durch­bre­chen, Versin­ken und Mitrei­ßen gesi­chert werden. Das System sichert durch Ablas­sen oder Aufzie­hen einen einfa­chen, system­in­te­grier­ten Rettungs­plan für die Einsatz­kraft im Gefah­ren­be­reich.

Anschla­gen, Posi­tio­nie­ren, Auffan­gen, Ablas­sen, Rück­hal­ten, Retten: Das neue System vereint all diese Funk­tio­nen und Elemente in einem Gerä­te­satz. Kommt es bei einem Einsatz zu einem Absturz, fungiert das Auffang­ge­rät Lory als auto­ma­ti­sche Seil­bremse. Der inte­grierte Band­fall­dämp­fer mildert den Fangstoß auf ein für die Person und die Anschlag­mög­lich­keit verträg­li­ches Maß ab und fängt diese auf. Die Einsatz­kraft wird von dem Seil so gehal­ten, dass sie nicht abrut­schen, einbre­chen oder abstür­zen kann. Perso­nen, die in das System gestürzt sind, können ganz einfach nach unten abge­las­sen oder mit einer verstär­ken­den Unter­set­zung aufge­zo­gen werden. Das Fall­s­top Set APAARR kann direkt auch zur Siche­rung und Rettung von betrof­fe­nen Perso­nen aus Notla­gen mit Absturz­ge­fahr einge­setzt werden. Es ist aus zerti­fi­zier­ten Einzel­kom­po­nen­ten gebrauchs­fer­tig zusam­men­ge­setzt. Das Zusam­men­spiel dieser Elemente, ange­wandt mit Tech­ni­ken, die ursprüng­lich in der alpi­nen und urba­nen Höhen­ret­tung zum Tragen kommen, machen das System extrem viel­sei­tig und einfach in der Anwen­dung. Der Gerä­te­satz ist für alle aufge­zeig­ten Anwen­dun­gen als Gesamt­sys­tem zerti­fi­ziert.

Auf Initia­tive einer Arbeits­gruppe des Fach­be­rei­ches Feuer­wehr und Hilfe­leis­tung inner­halb der Deut­schen Gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung, Feuer­weh­ren aus mehre­ren Bundes­län­dern und den Vertre­tern von Landes­feu­er­wehr­schu­len hat Born­ack mit dem Fall­s­top Set APAARR eine multi­funk­tio­nale Lösung ausge­ar­bei­tet. Die feuer­wehr­tak­ti­schen Grund­prin­zi­pien, wie das Arbei­ten in Trupps, wurden bei der Entwick­lung berück­sich­tigt.

www.bornack.de

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de