Startseite » Produkte » PSA (Produkte) » Schutzkleidung »

Warnschutzweste mit innovativem Lichtleitersystem

Sicherheit durch aktive Beleuchtung
Warn­schutz­weste mit inno­va­ti­vem Licht­lei­ter­sys­tem

Uvex_active.jpg
Anzeige

Widrige Witte­rungs­be­din­gun­gen sind für Schutz­be­klei­dung eine Heraus­for­de­rung. Oft geht es aber nicht nur darum, dass die Träger warm und trocken blei­ben, sondern sie müssen – beson­ders bei schwie­ri­gen Licht­ver­hält­nis­sen – auch jeder­zeit gese­hen werden. Vorzugs­weise am Bau, im Stra­ßen­ver­kehr und in der Logis­tik setzt die Warn­schutz­kol­lek­tion uvex protec­tion active flash auf leucht­starke Reflex­strei­fen, stark fluo­res­zie­ren­des Ober­ma­te­rial und eine aktive pulsie­rende Licht­quelle. Für noch mehr Sicher­heit sorgen uvex und Osram bei diesen Warn­schutz­pro­duk­ten (Weste und Softs­hell­ja­cke) durch das hori­zon­tal und verti­kal verlau­fende Licht­lei­ter­sys­tem mit vier Licht­wel­len­lei­tern (4LL). Die Weste erreicht die Warn­schutz­norm 20471 Klasse 1, die Softs­hell­ja­cke Klasse 2. Die zusätz­lich pulsie­rende Licht­quelle lässt bei schlech­ten Witte­rungs­be­din­gun­gen den Träger bereits aus der Entfer­nung besser erken­nen.

Frank Stehn, Betriebs­rats­vor­sit­zen­der der Schen­ker Deutsch­land AG, ist der Schutz und die Gesund­heit der Mitar­bei­ter zu jeder Tages und Nacht­zeit extrem wich­tig. „Es gibt in unse­rem beruf­li­chen Alltag immer wieder Situa­tio­nen, wo die Licht­ver­hält­nisse so schwie­rig sind, dass passive Warn­wes­ten einfach nicht ausrei­chen. Deshalb ist hier unser Leit­spruch ‚Mach dich sicht­bar´“, sagt Stehn. Mit den inte­grier­ten Licht­lei­tern hat die uvex Warn­schutz­be­klei­dung einen wesent­li­chen Vorteil: Sie bietet durch das selbst­leuch­tende Licht eine zusätz­li­che Sicher­heit zur Warn­schutz­be­klei­dung, die bei Schen­ker im Einsatz ist (siehe Bild oben). „Die Umschlag­zahl und das entspre­chende Verkehrs­auf­kom­men ist auch in den frühen Morgen- und späten Abend­stun­den extrem hoch. Als welt­weit führen­der Anbie­ter von globa­len Logis­tik­dienst­leis­tun­gen legt DB Schen­ker einen hohen Wert auf die Sicher­heit der Mitar­bei­ter. Die selbst­leuch­tende uvex Warn­be­klei­dung ist bereits seit einem Jahr bei Arbei­ten am Messe­ge­lände erfolg­reich im Einsatz. Gerade in der dunk­len Jahres­zeit ist die Gefah­ren­quelle durch Gabel­stap­ler­fah­rer und Last­kraft­wa­gen sehr hoch. Die uvex Beklei­dung bietet noch mehr Sicher­heit und somit Schutz für alle Betei­lig­ten“, bestä­tigt Frank Stehn.

Mit dem optio­na­len, leis­tungs­star­ken Lithiumpolymer-Akku als Ener­gie­quelle verfügt das System über ausrei­chend Power, um die Leuch­ten über einen 8‑Stundentag hinweg zu betrei­ben. Alle elek­tro­ni­schen Teile sind dabei gekap­selt, um einen Leis­tungs­ver­lust, bezie­hungs­weise das Eindrin­gen von Wasser zu verhin­dern. Und selbst wenn unter extre­men Bedin­gun­gen Wasser in die Verbin­dung zwischen Akku und Leucht­sys­tem kommen sollte, besteht aufgrund der nied­ri­gen 5 Volt Span­nung zu keiner Zeit Gefahr für den Träger.

Die Auskopp­lung des Lichts über die Licht­lei­ter ist flächig so verteilt, dass es zu keinen stören­den, punk­tu­el­len Blen­dun­gen des Trägers oder dessen Kolle­gen kommen kann. So ist das Tragen der Produkte auch in der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung erlaubt und erhöht die Sicht­bar­keit und somit auch den Schutz des Trägers. Die Lebens­dauer der Licht­lei­ter selbst ist für mindes­tens 2.500 Stun­den garan­tiert. In ausgie­bi­gen Wasch­tests wurde nach­ge­wie­sen, dass das komplette System (Schutz­klei­dung inklu­sive Leucht­sys­tem, exklu­sive Akku) mindes­tens 20 Haus­halts­wä­schen bei 60 °C Celsius ohne Funk­ti­ons­ein­bu­ßen über­steht.

www.uvex-safety.de

 

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 5
Ausgabe
5.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de