Schweißvorgänge optimieren. Lastwendegerät -
Startseite » Produkte » Schweiß­vor­gänge opti­mie­ren

Lastwendegerät

Schweiß­vor­gänge opti­mie­ren

Anzeige
Während der Herstel­lung von Kipp­büh­nen müssen bei einem brasi­lia­ni­schen Herstel­ler die bis zu 30 Tonnen schwe­ren Bauteile an verschie­de­nen Stel­len geschweißt werden. Das Wenden dieser unför­mi­gen Riesen mit herkömm­li­chen Mitteln war bis dato sehr gefähr­lich. Mit Roto­max lassen sich nun die Bauteile komfor­ta­bel und sicher in jede belie­bige Posi­tion drehen und bear­bei­ten. Das Last­wen­de­ge­rät des Sieger­län­der Unter­neh­mens Vetter Kran­tech­nik mit einer Trag­fä­hig­keit von 30 Tonnen wird dazu in einen Brücken­kran einge­hängt. Danach wird das zu drehende Bauteil von den PES‐Hebebändern umschlun­gen und anschlie­ßend in die gewünschte Posi­tion gedreht. Bedie­ner steu­ern den Wende­vor­gang aus siche­rer Entfer­nung per Funk­fern­be­die­nung, und Schweiß­vor­gänge erfol­gen nun in einer siche­ren und ergo­no­mi­schen Posi­tion.

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 2
Ausgabe
2.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 2
Ausgabe
2.2019
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de