1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Produkte » Softwarelösungen »

Einfache Plausibilitätsprüfung von Sicherheitsdatenblättern

Einfach einlesen
Plausibilitätsprüfung von Sicherheitsdatenblätter einfach einlesen

Die GeSi Soft­ware GmbH bietet jet­zt die Möglichkeit, ihre Liefer­an­ten-Sicher­heits­daten­blät­ter automa­tisiert als PDF einzule­sen und direkt für ihr Gefahrstoff-Verze­ich­nis, Gefährdungs­beurteilun­gen und Betrieb­san­weisun­gen zu nutzen. Lange Zeit bestand kaum eine andere Möglichkeit, als Dat­en aus dem Sicher­heits­daten­blatt manuell in ein­er Daten­bank zu erfassen. Diese bestand meist lediglich aus ein­er oder mehreren Tabellen im Excel-For­mat. Mit SDScomXML gibt es zwar ein struk­turi­ertes For­mat für Sicher­heits­daten­blät­ter, das öffentlich zugänglich und von eini­gen Soft­ware-Her­stellern (inkl. der GeSi Soft­ware GmbH) unter­stützt wird. Jedoch ist es nach wie vor wenig ver­bre­it­et. Mit dem kosten­freien Online-Tool SDBcheck kön­nen Sicher­heits­daten­blät­ter jet­zt als ganz nor­males PDF ein­ge­le­sen wer­den. So funk­tion­iert es:

  1. Hochladen des Sicher­heits­daten­blatts auf SDBcheck und Abgle­ich der Daten
  2. Automa­tisierte Prü­fung des Daten­blatts auf Plausibilität
  3. Import des Sicher­heits­daten­blatts von SDBcheck in die Gefahrstoff-Soft­ware GeSi³

Das Orig­i­nal-Sicher­heits­daten­blatt wird direkt als Anhang zu einem Gefahrstoff archiviert und die für das Gefahrstoff-Man­age­ment entschei­den­den Dat­en aus­ge­le­sen. Die Inhalte müssen dem­nach nicht mehr händisch abgetippt wer­den, wodurch Arbeit­szeit ges­part und Tippfehler ver­mieden wer­den. Auf dieser Grund­lage kön­nen in GeSi³ das Gefahrstof­fverze­ich­nis erstellt oder eine Gefährdungs­beurteilung nach EMKG (Ein­fach­es Maß­nah­menkonzept Gefahrstoffe) in die Wege geleit­et wer­den. Auch kön­nen beispiel­sweise Gefahrstoff­be­trieb­san­weisun­gen befüllt, Betrieb­s­bere­iche nach Stör­fall-Verord­nung oder Kennze­ich­nungsetiket­ten erstellt werden.

Sicher­heits­daten­blät­ter müssen regelmäßig auf Aktu­al­ität sowie unvoll­ständi­ge, wider­sprüch­liche oder fehler­hafte Angaben über­prüft wer­den. Mit dem Import von Sicher­heits­daten­blät­tern über SDBcheck wer­den fehler­hafte Sicher­heits­daten­blät­ter sofort erkan­nt und direkt in der Liefer­kette kommuniziert.

www.gesi.de

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de