1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Recht »

Aufenthaltscontainer nicht korrekt verschraubt: Geldstrafe wegen Baugefährdung

Geldstrafe wegen Baugefährdung
Aufenthaltscontainer nicht korrekt verschraubt

Foto: © kalpis - stock.adobe.com

Das Amts­gericht Frank­furt am Main hat einen 61-jähri­gen Vorar­beit­er nach einem schw­eren Arbeit­sun­fall auf ein­er Hochhaus­baustelle wegen fahrläs­siger Bauge­fährdung und fahrläs­siger Kör­per­ver­let­zung zu ein­er Geld­strafe von 50 Tagessätzen verurteilt. Dem Mann wird vorge­wor­fen, beim Zusam­men­fü­gen mehrerer Aufen­thaltscon­tain­er zwei der Ele­mente nicht ord­nungs­gemäß ver­schraubt zu haben. Als
ein Bauin­ge­nieur die Stelle passieren wollte, gab das Podest nach. Der Mann stürzte acht Meter in die Tiefe und über­lebte schw­er ver­let­zt. Der Angeklagte ver­wies auf ein falsch geliefertes Con­tain­erteil beziehungsweise den nicht vorschrifts­gemäßen Auf­bau als mögliche Ursachen des Unglücks und forderte einen Freis­pruch. An der Schuld des Vorar­beit­ers ändere dies nichts, befand das Gericht und verurteilte ihn zu der Geldstrafe.

Urteil des Amts­gerichts Frank­furt am Main vom 03.09.2021, Az. 3632 Js 221408/19

Autorin: Tan­ja Sautter

 

Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsreihe PSA erleben
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de