Startseite » Sicherheit » Brandschutz »

Fluchtweg unbekannt

Lücken beim Brandschutz
Fluchtweg unbekannt

Dekra.jpg
Foto: Dekra
Anzeige

Fast drei von zehn Mit­tel­ständlern haben Defizite beim Brand­schutz. Das ist ein Ergeb­nis des Dekra Arbeitssicher­heit­sre­ports 2018/2019. Zahlre­iche Betriebe (28 Prozent) unter­lassen laut ein­er for­sa-Umfrage im Auf­trag von Dekra die geset­zlich vorgeschriebene regelmäßige Brand­schutz-Unter­weisung. Dabei müssen alle Mitar­beit­er wis­sen, wie sie Brän­den vor­beu­gen, wie sie sich bei Feuer zu ver­hal­ten haben und wo leben­sret­tende Fluchtwege ver­laufen.

In 14 Prozent der befragten Unternehmen unterbleibt die Brand­schutz-Unter­weisung kom­plett. In weit­eren 14 Prozent der Betriebe find­en diese Maß­nah­men nicht regelmäßig statt.

Unter­lässt ein Arbeit­ge­ber die Brand­schutz-Unter­weisung, ver­stößt er im Übri­gen gegen das Gesetz (§ 10 Arbeitss­chutzge­setz; § 4 DGUV Vorschrift 1). Zur Unter­weisung gehört das richtige Ver­hal­ten im Brand­fall wie Alarmierung, Brand­bekämp­fung und Evakuierung. Auch auf die Vor­beu­gung gegen Brände muss der Arbeit­ge­ber hin­weisen: beispiel­sweise Gefahren durch Elek­trogeräte, Kerzen in Büros oder die Funk­tion­sweise von Brand­schutztüren.

www.dekra.de

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de