Startseite » Sicherheitsbeauftragter » Anna Bader

Nach-gefragt

Anna Bader

Anzeige
Ihre Leiden­schaft führt sie zu den schöns­ten Orten der Welt: Anna Bader ist Klip­pen­sprin­ge­rin. Mit ihren kunst­vol­len Sprün­gen aus großer Höhe gewann sie sieben Euro­pa­meis­ter­schaf­ten und eine WM-Bronzemedaille. Neben ihrer Sport­kar­riere veran­stal­tet die inzwi­schen zwei­fa­che Mutter mit ihrem Part­ner Events und Work­shops für Cliff Diving und Turm­sprin­gen und vertreibt selbst­ent­wor­fene Schwimm­klei­dung.

Frau Bader, wieso gibt es so wenig weib­li­che Klip­pen­sprin­ger – sind die Frauen weni­ger risi­ko­freu­dig?

Oft habe ich das Gefühl, Frauen gehen tatsäch­lich etwas über­leg­ter und weni­ger leicht­sin­nig mit Risiko um – und sie sind damit lang­fris­tig sehr erfolg­reich! Dass es weni­ger Frauen in unse­rem Sport gibt, liegt daran, dass lang­jäh­rige Erfah­rung im Turm­sprin­gen, Turnen oder Tram­po­lins­port für eine erfolg­rei­che Ausübung des Klip­pen­sprin­gens wich­tig ist. Das beste Alter zur Ausübung des Cliff Divings ist zwischen 20 und 40 – und fällt damit oft mit einer Berufs­aus­bil­dung und der Fami­li­en­pla­nung zusam­men. Und da ist es für Frauen ungleich schwe­rer, Fami­lie und Sport zu verein­ba­ren als für Männer.

Was ist das inten­si­vere Erleb­nis: Die rund zwei Sekun­den, die Sie bei einem Sprung aus 20 Metern durch die Luft flie­gen, oder das Eintau­chen ins Wasser?

Nichts geht über das Gefühl von Schwe­re­lo­sig­keit im Flug! Aber das Eintau­chen muss stim­men, sonst ist es schmerz­haft und die Freude über das Flie­gen verpufft sehr rasch. 

Wie berei­ten Sie sich auf einen Sprung vor – mental, körper­lich, durch stän­di­ges Trai­ning? Wie vermei­den Sie Verlet­zun­gen (beim harten Aufprall auf das Wasser)?

Gute Vorbe­rei­tung ist das A und O. Physisch arbei­ten Cliff Diver viel im Fitness­stu­dio zur Kräf­ti­gung der verschie­de­nen Muskel­grup­pen, die den Aufprall abfan­gen. Die Bewe­gungs­ab­läufe werden in der Turn­halle trai­niert und im Schwimm­bad von klei­ne­ren Höhen simu­liert. Mental arbei­ten wir viel mit Yoga-Techniken zur Entspan­nung und Konzen­tra­tion. Ganz wich­tig ist auch die häufige Visua­li­sie­rung der Sprünge vor der Ausfüh­rung. 

Vom Zehn-Meter-Turm im Frei­bad wieder hinun­ter­zu­stei­gen, galt als pein­lich. Wie oft entschei­den Sie sich im letz­ten Moment gegen einen Sprung – und warum?

Nicht sehr oft, denn wenn die Vorbe­rei­tung stimmt, kann man sich auf sein Können verlas­sen. 

Letz­tes Jahr bei der Cliff Diving World Series bin ich jedoch tatsäch­lich während des Wett­kamp­fes nicht gesprun­gen. Trotz Tausen­der Zuschauer und Kame­ras habe ich mich gegen den Sprung entschie­den. Ich habe mich lächelnd und winkend von der Platt­form­kante verab­schie­det und bin zurück geklet­tert. Ich habe mich mental und körper­lich nicht bereit gefühlt und wollte kein Risiko für meine Gesund­heit einge­hen. Das Über­ra­schende war, dass gerade diese Entschei­dung von Medien und Zuschau­ern als sehr mutig wahr­ge­nom­men wurde – auf das eigene Gefühl zu hören trotz Druck­si­tua­tion.


Steck­brief

  • gebo­ren 1983 in Mutlan­gen
  • ausge­bil­dete Gymna­si­al­leh­re­rin für Englisch und Erdkunde
  • eine der besten Klip­pen­sprin­ge­rin­nen welt­weit
  • sieben­fa­che Euro­pa­meis­te­rin
  • WM-Bronzemedaille 2013
  • Persön­li­cher Rekord: Sprung aus 24,5 Metern Höhe
  • Patin vom JAZ – Deut­scher Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2008
  • Betreibt die Firma „Mad Hoppers“ für Schwimm­klei­dung, Work­shops und Events
Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Lexikon der Unfallversicherung

Asbest

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 2
Ausgabe
2.2020
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 2
Ausgabe
2.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de