Startseite » Sicherheitsingenieur »

Anti-Virus Raum­luft­rei­ni­ger AVR 3.6

Mit UV-Bestrahlung für keimfreie Raumluft
Anti-Virus Raum­luft­rei­ni­ger AVR 3.6

VARIO_FLOW_Raumluuefter.jpg
Foto: DENIOS AG
Anzeige

Denios hat sein Sorti­ment im Bereich der betrieb­li­chen Covid- 19-Prävention erwei­tert: der neue Anti-Virus Raum­luft­rei­ni­ger sorgt mit seiner UV-C-Entkeimungstechnik dafür, dass Mikro­or­ga­nis­men in Innen­räu­men effek­tiv entfernt werden. Herkömm­li­che mecha­ni­sche Lüftungs­sys­teme erzeu­gen oftmals einen Luft­strom, ohne diesen tatsäch­lich keim­frei zu reini­gen. Dadurch können Mikro­or­ga­nis­men in der Raum­luft verblei­ben. Zudem kann konta­mi­nierte Luft auch von einem Raum in den ande­ren getra­gen werden. Um diesem Problem zu begeg­nen, haben die Denios-Ingenieure auf Basis der bewähr­ten VarioFlow-Lufttechnologie den neuen Raum­luft­rei­ni­ger AVR 3.6 entwi­ckelt. Durch die Kombi­na­tion eines hoch­wer­ti­gen 2‑Phasen-Filtersystems (F9 und HEPA H14) mit einer Desin­fek­ti­ons­ein­heit, die Krank­heits­er­re­ger durch ultra­vio­lette Strah­lung (UV‑C) abtö­tet, werden Mikro­or­ga­nis­men aus der Raum­luft zu 99,995% entfernt. Das Raum­klima selbst wird nicht beein­träch­tigt. Durch eine sichere Posi­tion der UV-Einheit im Innern des Lüftungs­sys­tems sind Schä­den an Haut und Augen beim Menschen ausge­schlos­sen.

Nach­dem die Luft vom Boden ange­saugt wurde, sorgt das 2‑Phasen-Filtersystem dafür, dass uner­wünschte Stoffe wie Pollen, Viren (0,01–3 Mikro­me­ter) und Bakte­rien gefil­tert werden. Für beson­ders stau­bige Berei­che ist alter­na­tiv ein Staub­fil­ter (G4) hinter dem Ansaug­git­ter instal­lier­bar. Eine inte­grierte keim­tö­tende UV-Bestrahlung vor dem HEPA-Filter sorgt dafür, dass Viren, Bakte­rien und andere Mikro­or­ga­nis­men nicht über­le­ben. Anschlie­ßend wird die abge­saugte und desin­fi­zierte Luft in den oberen Raum­be­reich wieder zurück­ge­führt. Dadurch wird die Hinter­grund­kon­zen­tra­tion (Keim­zahl) eines Raumes deut­lich redu­ziert. Der anschluss­fer­tige und zerti­fi­zierte Anti-Virus Raum­luft­rei­ni­ger AVR 3.6 verfügt über eine maxi­male Absaug­leis­tung von 3.500 m³/h und ist spezi­ell für die Luft­rei­ni­gung in großen Räumen von bis zu 600 m³ beispiels­weise inner­halb von Kran­ken­häu­sern, medi­zi­ni­schen Einrich­tun­gen, Labo­ren, Warte­räu­men, Arzt­pra­xen oder Lehr­räu­men geeig­net. Regel­mä­ßig durch­ge­führte umfang­rei­che FAT-Tests bieten einwand­freie Funk­tio­na­li­tät und Sicher­heit.

www.denios.de

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de