1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Sicherheitsingenieur »

Das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der A+A 2021

Persönlicher Kontakt zum Kunden
Das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der A+A 2021

Eingangsituation_MD.jpg
Foto: © Messe Düsseldorf
Es sind nur noch wenige Wochen, bis die A+A ihre Tore öffnet. Vom 26. bis 29. Okto­ber 2021 präsen­tieren mehr als 1.000 Unternehmen in Düs­sel­dorf vor­rangig europäis­chen Besuch­ern ihre Pro­duk­te, Lösun­gen und Welt­neuheit­en. Dabei wird der per­sön­liche Kon­takt zum Kun­den großgeschrieben – abgesichert durch das praxis­er­probte Hygiene- und Infek­tion­ss­chutzkonzept der Messe Düsseldorf.

Die Messe sichert den Messebe­such durch ein umfassendes Hygiene- und Infek­tion­ss­chutzkonzept für Ver­anstal­tun­gen am Stan­dort Düs­sel­dorf, das sich bere­its bei mehreren anderen Messen bewährt hat und das stetig an die aktuellen Rah­menbe­din­gun­gen angepasst wird. Für den best­möglichen Schutz aller Mes­seteil­nehmer sor­gen beispiel­sweise exk­lu­siv online ver­füg­bare 1‑Tagestickets mit Vor­ab-Reg­istrierung, 3‑G-Über­prü­fung am Ein­gang (getestet, geimpft oder gene­sen), die funk­tion­sstarken Lüf­tungsan­la­gen in den Messe­hallen, eine großzügige Hal­lengestal­tung, gezielte Wege­führung, Abstands­markierun­gen und Maskenpflicht in den Hallen und Räu­men. Zuge­lassen sind medi­zinis­che Masken, FFP2– oder KN95/N95-Masken – keine Face Shields oder Stoffmasken.

Trendthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung

„Mit unserem Hygiene- und Infek­tion­ss­chutzkonzept als Grund­lage kön­nen wir der Branche wieder eine A+A im Präsen­z­for­mat bieten – als Plat­tform für Präsen­ta­tion, Infor­ma­tion, Aus­tausch und Net­work­ing. Nach ein­er inten­siv­en Zeit dig­i­taler Kom­mu­nika­tion ist der Wun­sch nach per­sön­lichen Begeg­nun­gen hoch – auch in der Wirtschaft. Gesun­des und sicheres Arbeit­en im Speziellen rück­en in der momen­ta­nen Sit­u­a­tion noch stärk­er in den Fokus. Daher kommt die A+A als Plat­tform mit den aktuellen Trendthe­men Nach­haltigkeit und Dig­i­tal­isierung und den dazuge­höri­gen Pro­gram­min­hal­ten genau zur richti­gen Zeit,“ freut sich Bir­git Horn, Project Direc­tor A+A.

Die wichtig­sten Facts aus dem aus­führlichen Hygien­ekonzept kurz zusam­menge­fasst, find­en Inter­essierte als Pik­togramm-Über­sicht auf der Hygiene- und Infek­tion­ss­chutz-Info-Seite der A+A 2021 unter

www.aplusa.de/de/Hygienekonzept_PROTaction


Wichtig für Besucher des A+A Kongresses!

Inhab­er von Präsen­ztick­ets für den par­al­lel zur Messe stat­tfind­en­den 37. Inter­na­tionalen Kongress für Arbeitss­chutz und Arbeitsmedi­zin (siehe Beitrag ab Seite 4) erhal­ten automa­tisch mit der Buchung einen Gutschein­code für ein Messe-Tage­stick­et und den dazuge­höri­gen Link zum Tick­et­shop. Der Zugang zur Messe ist nur mit Vor­ab-Reg­istrierung auf der A+A Web­site möglich. Infor­ma­tio­nen zum Kongress-Pro­gramm und zu den Tick­ets unter www.basi.de/aa-kongress


Ausstellerüberblick und Tickets

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de