Startseite » Sicherheitsingenieur »

EMAS-Anforderungen

Überarbeitet
EMAS-Anforderungen

Anzeige

Die EU-Kom­mis­sion hat die Anforderun­gen an die Umwelt­berichter­stat­tung im Rah­men von EMAS (Eco-Man­age­ment and Audit Scheme) über­ar­beit­et. Stärk­er im Fokus sollen kün­ftig die bedeu­ten­den Umweltaspek­te und ‑auswirkun­gen ein­er Organ­i­sa­tion ste­hen. Dazu sind die Ziele und Maß­nah­men darzustellen, die die Organ­i­sa­tion zur Leis­tungsverbesserung und zur Sich­er­stel­lung der Recht­skon­for­mität im Umwelt­bere­ich fes­tlegt. Änderun­gen beim Anhang IV unter­stützen nun expliz­it die Verknüp­fung der Umwel­terk­lärung mit anderen Berichts­for­mat­en. Außer­dem kön­nen nun auch weit­ere sach­di­en­liche Infor­ma­tio­nen, die im Zusam­men­hang mit den Tätigkeit­en, Pro­duk­ten und Dien­stleis­tun­gen ste­hen, in die Umwel­terk­lärung aufgenom­men werden.

www.emas.de

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 3
Ausgabe
3.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 2
Ausgabe
2.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de