Filterturm ausprobieren. Staubgrenzwerte einhalten -
Startseite » Sicherheitsingenieur » Filter­turm auspro­bie­ren

Staubgrenzwerte einhalten

Filter­turm auspro­bie­ren

novus_airtower.jpg
Anzeige

Die Novus air GmbH bietet Inter­es­sier­ten einen vier­wö­chi­gen Test­ein­satz des Novus Airto­wer zur Schweiß­rauch­ab­sau­gung an. Wesent­li­cher Bestand­teil der Erpro­bungs­phase ist eine externe Vorher‐Nachher‐Messung zur Ermitt­lung der Fein­staub­be­las­tung in der Produk­ti­ons­halle, die sepa­rat ange­bo­ten und ausdrück­lich empfoh­len wird. Novus air‐ Exper­ten ermit­teln während einer Vor‐Ort‐Begehung den erfor­der­li­chen Luft­vo­lu­men­strom, wonach die entspre­chende System­va­ri­ante und Gerä­te­an­zahl des Novus Airto­wer ausge­legt wird. Das Leih­ge­rät wird Inter­es­sier­ten zu güns­ti­gen Kondi­tio­nen zur Verfü­gung gestellt.

www.novusair.com

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 4
Ausgabe
4.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 4
Ausgabe
4.2019
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de