Startseite » Sicherheitsingenieur »

Geblä­sea­tem­schutz

Universell einsetzbar
Geblä­sea­tem­schutz

1.jpg
Anzeige

Die Geblä­sea­tem­schutz­ein­heit Clean­Air Chemi­cal 2F ist über­all dort einsetz­bar, wo zuver­läs­si­ger Atem­schutz am Arbeits­platz rele­vant ist. TS-Plus stellt die Inno­va­tion als weiter­ent­wi­ckelte Lösung der bishe­ri­gen, auf dem Markt erhält­li­chen Stan­dard­mo­delle vor. Das Gehäuse der Cleanair-Geräte ist strahlwasser-geschützt und staub­dicht gemäß IP65 und aus robus­tem, chemikalien- und UV-resistentem Kunst­stoff gefer­tigt. Ausge­zeich­net mit dem Produkt-Innovationspreis der Expo Protec­tion, verfü­gen sie über ein auto­ma­ti­sches Schließ­sys­tem an den Filter­auf­nah­men. Ein spezi­el­les Ventil verhin­dert die Konta­mi­na­tion des Gehäu­se­inne­ren auch im Moment des Filter­wech­sels.

https://ts-plus.de

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de