1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Sicherheitsingenieur »

Höhere Sicherheit beim Bohren und Schleifen

Druckluft-Industriesauger für Staub und Späne
Höhere Sicherheit beim Bohren und Schleifen

6158135210_-_6158135070
Foto: © Chicago Pneumatic

Chica­go Pneu­mat­ic stellt einen leicht­en Indus­triesauger vor, mit dem sich Arbeit­splätze ein­fach von Staub und Met­all­spä­nen frei­hal­ten lassen. Der Sauger kann direkt an Bohr- und Schleif­maschi­nen angeschlossen wer­den oder ange­fal­l­enen Schmutz nach getan­er Arbeit ent­fer­nen. In Branchen, in denen viel mit Alu­mini­um, Titan und Mag­ne­sium gear­beit­et wird, ver­hin­dert der Sauger, dass explo­sive Staub-Luft-Gemis­che entste­hen. Der trag­bare, mit Druck­luft betriebene Spä­ne­sauger CPA5000 wird über densel­ben Schlauch ver­sorgt wie die pneu­ma­tis­che Bohr- oder Schleif­mas­chine, an deren Arbeit­splatz er einge­set­zt wird. Die Druck­luft wird dabei vom Leitungsnetz über ein Ven­til am Sauger hin zum Werkzeug geführt. Auf diese Weise kann das Gerät Staub und Späne direkt vom Werkzeug abziehen. Alter­na­tiv lässt es sich wie ein nor­maler Staub­sauger ver­wen­den, um Schmutz vom Tisch oder Arbeit­splatz zu ent­fer­nen. Der Staub­sauger arbeit­et nach dem Zyk­lon-Prinzip und ist mit einem Hochleis­tungs-Par­tikelfil­ter aus­ges­tat­tet (Hepa-Fil­ter, „High Effi­cien­cy Par­tic­u­late Air“). Der Sauger lässt sich mit einem Schul­ter­gurt leicht zur Ein­satzstelle tra­gen. So kann er flex­i­bel auch an solchen Arbeit­splätzen einge­set­zt wer­den, die für eine zen­trale Staubab­saugung ungeeignet sind.

www.cp.com

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de