Startseite » Sicherheitsingenieur »

Lecka­gen aufde­cken – recht­zei­tig reagie­ren

Warnsystem für Gefahrstoff-Auffangwannen
Lecka­gen aufde­cken – recht­zei­tig reagie­ren

Anzeige

Wenn wasser­ge­fähr­dende Stoffe unent­deckt austre­ten, kann dies inner­halb kürzes­ter Zeit fatale Folgen für Mensch und Umwelt nach sich ziehen. Um im Leckage-Fall recht­zei­tig Gegen­maß­nah­men ergrei­fen zu können, hat Denios das welt­weit erste Leckage-Warnsystem entwi­ckelt. Das kompakt gebaute, autarke System kann in jede Ausfüh­rung der Auffang­wanne inte­griert werden und ist einfach nach­rüst­bar. Bei Lecka­gen löst der SpillGuard einen opti­schen und akus­ti­schen Alarm aus und sorgt so dafür, im Ernst­fall reak­ti­ons­fä­hig zu blei­ben.

Das runde, mit einem Durch­mes­ser von 110 mm einfach zu plat­zie­rende System verfügt nach der Akti­vie­rung auf Knopf­druck über eine Lebens­dauer von fünf Jahren. Genau wie bei handels­üb­li­chen Rauch­mel­dern, signa­li­siert ein regel­mä­ßi­ges rotes Signal eine einwand­freie Funk­tion, während ein lautes akus­ti­sches Signal recht­zei­tig einen Batte­rie­wech­sel ankün­digt. Kommt der Sensor mit flüs­si­gen Gefahr­stof­fen in Berüh­rung, wird für mindes­tens 24 Stun­den ein Alarm ausge­löst. Der SpillGuard ist für den Umgang mit allen gängi­gen Gefahr­stof­fen geeig­net und kann auch im explo­si­ons­ge­fähr­de­ten Bereich nach ATEX-Zone 1 einge­setzt werden. Eine Bestän­dig­keits­liste gibt Auskunft darüber, welche Gefahr­stoffe detek­tiert werden können. Falls Kunden darin Medien vermis­sen, testet Denios die Detek­ti­ons­fä­hig­keit des SpillGuards für entspre­chende Flüs­sig­kei­ten in einem aussa­ge­kräf­ti­gen Labor­test. So kann die Eignung des Leckage-Systems auch für nicht aufge­führte Medien eindeu­tig nach­ge­wie­sen werden.

www.denios.de

Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de