Startseite » Sicherheitsingenieur »

Leichte Alarmweiterleitung

Neue Module für Sicherheitsschrankmodelle
Leichte Alarmweiterleitung

08.04.2019_Gründau,_Werk_1:_asecos-Sicherheitsschränke._©_Stefan_Gregor_-Fotograf-__Hasselstraße_29__63762_Großostheim__Tel._(06026)_5525,_Mobil_(0172)_6630076__E-Mail:_info@fotografie-gregor.de
Foto: asecos GmbH
Anzeige

Asec­os bringt zwei Mod­ule zur Alarmweit­er­leitung für die ION-LINE Sicher­heitss­chrankmod­elle auf den Markt. Das Fer­n­melde­mod­ul bietet Nutzern die Möglichkeit, einen Alarm über das Mobil­funknetz per SMS mit frei kon­fig­urier­baren Nachrich­t­en­tex­ten oder per Anruf an bis zu fünf pro­gram­mier­bare Rufnum­mern weit­erzuleit­en. Das Relais­mod­ul unter­schei­det vier ver­schiedene Warn- und Alarm­stufen für die bei­den ION-LINE Mod­elle BATTERY CHARGE PRO und BATTERY STORE PRO und leit­et sie über sep­a­rate, poten­tial­freie Kon­tak­te an eine Leitstelle.

www.asecos.com

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 5
Ausgabe
5.2021
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de