1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Sicherheitsingenieur »

Mehr Berufskrankheiten anerkannt

SUGA-Bericht 2016
Mehr Berufskrankheiten anerkannt

Die Bun­de­sanstalt für Arbeitss­chutz und Arbeitsmedi­zin (BAuA) erstellt jedes Jahr im Auf­trag des Bun­desmin­is­teri­ums für Arbeit und Soziales den sta­tis­tis­chen Bericht „Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit“ (SuGA). Der Bericht für 2016 ergab unter anderem, dass die Zahl der anerkan­nten Beruf­skrankheit­en mit 22 320 Fällen um fast ein Vier­tel (23,7 Prozent) stieg.

Hinge­gen sanken die Anzeigen auf eine Beruf­skrankheit um 1,9 Prozent. Der Bericht ergab weit­er­hin, dass die Zahl der Arbeit­sun­fälle eben­falls auf knapp 960 000 wuchs; die Unfal­lquote pro 1000 Vol­lar­beit­er sank hinge­gen leicht auf 23 Unfällen (23,2; Vor­jahr 23,3) auf­grund der steigen­den Beschäf­ti­gung. Nach Schätzun­gen der BAuA fie­len 2016 etwa 675 Mil­lio­nen Erwerb­stage durch Arbeit­sun­fähigkeit aus. Dies führte zu einem Pro­duk­tion­saus­fall anhand der Lohnkosten von 75 Mil­liar­den Euro. Weit­ere Details zum SUGA-Bericht unter

www.baua.de/suga

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 12
Ausgabe
12.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de