Startseite » Sicherheitsingenieur »

Mehr Sicherheit in der Metallbearbeitung

Funkenvorabscheider
Mehr Sicherheit in der Metallbearbeitung

Novus_Tornado.jpg
Foto: NOVUS GmbH & Co. KG
Anzeige

Höhere Sicher­heit bei Met­all­bear­beitung­sprozessen ver­spricht der Funken- und Grob­par­tikel-Vor­ab­schei­der Novus Tor­na­do. Er eignet sich zum effek­tiv­en Abschei­den grober und abra­siv­er Par­tikel aus dem Rohgasstrom und kann in Verbindung mit Absaug- und Entstaubungsan­la­gen jeglich­er Her­steller einge­set­zt wer­den. Bei der Eige­nen­twick­lung der Novus Air GmbH verbleiben die abgeschiede­nen Par­tikel nicht im Gehäuse, son­dern wer­den in einen Staub­sam­mel­be­häl­ter beliebiger Größe aus­ge­tra­gen: Am Novus Tor­na­do sind Anschlüsse von Behäl­tern zwis­chen 30 und 200 Litern Fas­sungsver­mö­gen möglich. Die neue Lösung eignet sich vor allem für Auf­gaben beim Laserschneiden.

www.novusair.com

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de