Startseite » Sicherheitsingenieur »

Höhenverstellbare Schreibtische

Motivationssoftware für höhenverstellbare Schreibtische
Motiviert für besseres Arbeiten

Linak_Abb.jpg
Das Bedienelement DPG von Linak für höhenverstellbare Arbeitsplätze wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern intuitiv und gerne genutzt. Foto:© Linak GmbH
Anzeige
Kann man Men­schen dazu motivieren, ihren elek­trisch höhen­ver­stell­baren Schreibtisch inten­siv­er zu nutzen, um bess­er und gesün­der zu arbeit­en? Ja, man kann. Das hat eine Studie belegt, die in den neuen Büroräu­men von Dia­mant Soft­ware in Biele­feld durchge­führt wurde.

Ini­ti­iert wurde die Studie von Linak, Her­steller von elek­trischen Hub­säulen für höhen­ver­stell­bare Arbeit­splätze. Einige Arbeit­splätze bei Dia­mant Soft­ware wur­den mit dem neuen Bedi­enele­ment DPG von Linak aus­ges­tat­tet. Vier Kom­po­nen­ten soll­ten die Mitar­beit­er motivieren, den Tisch öfter zu nutzen: Zum einen das intu­itive Design des Bedi­enele­ments, das ohne Tas­ten auskommt und eine Bedi­enung nur durch Kip­pen und Drück­en zulässt. Zum anderen die drei unter­schiedlichen Möglichkeit­en für eine Erin­nerungs­funk­tion: direkt im Bedi­enele­ment inte­gri­ert mit ein­er blink­enden Lichtleiste als Erin­nerung, als Pop-up auf dem eige­nen Rech­n­er oder als Push-Nachricht auf dem Handy. Das Ergeb­nis spricht für sich. Die Mehrnutzung der Schreibtis­che lag bei 74 Prozent.

Sitzen ist das neue Rauchen …

… – dieser Satz geis­terte in den ver­gan­genen Monat­en immer wieder durch viele Artikel im Zeitun­gen und im Web. Und tat­säch­lich sitzen wir zu viel, was extrem unge­sund ist. Schreibtis­che, die sich auf Knopf­druck elek­trisch in der Höhe ver­stellen lassen, sind in den deutschen Büros schon fast zum Stan­dard gewor­den. Die spezielle Her­aus­forderung in den Unternehmen ist jedoch, Mitar­beit­er zu motivieren, diese Funk­tion zu nutzen. Nicht sel­ten sieht man, dass die Men­schen nur sitzen, und kaum ein­er ste­ht. Bequem­lichkeit und Vergesslichkeit sind die zwei Gründe, die immer wieder genan­nt wer­den bei der Frage, warum sie ihren höhen­ver­stell­baren Tisch nicht nutzen.

Linak hat sich als Her­steller von elek­trischen Hub­säulen Gedanken über dieses Prob­lem gemacht und ein neues Bedi­enele­ment für höhen­ver­stell­bare Schreibtis­che entwick­elt. Der Nutzer kann indi­vidu­ell ein­stellen, wie oft er im Ste­hen arbeit­en möchte. Soft­ware und App lassen sich über Blue­tooth mit dem DPG verbinden. Bei der Soft­ware ist auch eine Verbindung über ein USB-Kabel möglich. Der Feldtest sollte klären, inwieweit das Bedi­enele­ment DPG und die Moti­va­tion­ssoft­ware die Mitar­beit­er ver­an­lasst, die Höhen­ver­stel­lung öfter zu nutzen. Die Studie wurde durch das IGR Insti­tut für Gesund­heit und Ergonomie aus Nürn­berg durchge­führt. Unter­sucht wur­den 40 Büroar­beit­skräfte, die an 40 elek­trisch höhen­ver­stell­baren Schreibtis­chen arbeit­en. Bei 20 Tis­chen wurde das neue DPG mon­tiert und die entsprechende Soft­ware ein­gerichtet. Um die Ergeb­nisse zu erhal­ten, wurde die Soft­ware durch eine Track­ing­funk­tion erweit­ert. Dadurch war es möglich, die Häu­figkeit der Hubbe­we­gun­gen monatlich auszule­sen. Nach einem Unter­suchungszeitraum von drei Monat­en wur­den die Nutzung bzw. die Häu­figkeit der Höhen­ver­stel­lung miteinan­der ver­glichen. Neben dem Ausle­sen der Steuerun­gen wur­den zusät­zlich die Proban­den nach ihren Erfahrun­gen gefragt.

Geändertes und gesünderes Arbeitsverhalten

„Auf jeden Fall hat das Spaß gemacht. Meine Kol­le­gin hat­te diese Soft­ware nicht instal­liert gehabt. Mit ihr habe ich auch zwis­chen­zeitlich getauscht, um zu sehen wie es mit dem anderen Bedi­enele­ment ohne Moti­va­tion­stool ist. Und da möchte ich auf keinen Fall tauschen“, berichtet Christi­na Milenkovic, Mitar­bei­t­erin bei Dia­mant Soft­ware. Auch andere Mitar­beit­er bestäti­gen, dass sie ihr Arbeitsver­hal­ten durch die Erin­nerungssoft­ware geän­dert haben. Klaus Art­mey­er, Ver­trieb­smi­tar­beit­er bei Dia­mant Soft­ware, sagt: „Vorher war es immer der innere Schweine­hund, der immer dage­gen­sprach: ‚Ich steh nicht auf, ich sitze und hänge lieber im Ses­sel.‘ Und das hat sich sig­nifikant geändert.“

75 Prozent der Teil­nehmer haben sich durch die Soft­ware erin­nern lassen, abwech­sel­nd im Ste­hen und Sitzen zu arbeit­en. Die deut­liche Mehrheit der Nutzer mit Moti­va­tion­ssoft­ware gab an, seit der Studie mehr zu wech­seln zwis­chen Ste­hen und Sitzen bzw. öfter im Ste­hen zu arbeit­en. Am Schluss der Studie gaben die Nutzer der Tis­che mit Moti­va­tion­ssoft­ware an, erhe­blich länger täglich im Ste­hen zu arbeiten.

E‑Mail: katja.eberhardt@linak.de

www.linak.de


Mit weltweit mehr als 2.500 Angestell­ten ist Linak weltweit eines der führen­den Unternehmen in der Entwick­lung und Her­stel­lung elek­trisch­er Lin­ear-Antrieb­ssys­teme für ver­schiedene App­lika­tio­nen im Kranken­haus- und Pflege­bere­ich, im Möbel­bere­ich und im indus­triellen Bere­ich. 80 Prozent der Linak-Pro­duk­te sind kun­den­spez­i­fis­che Lösun­gen. Über die Jahre hin­weg hat Linak Lob, Ausze­ich­nun­gen und Preise erhal­ten: für ein Unternehmen mit explo­sion­sar­tigem Wach­s­tum, ideen­re­ichen Pro­duk­ten, sozialem Bewusst­sein und einem guten Arbeitsplatz.

Anzeige
Gewinnspiel

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de