Startseite » Sicherheitsingenieur » Spezi­ell für Metall­pul­ver

Sicherheitsschrank

Spezi­ell für Metall­pul­ver

asecos_Metallpulverschrank_Zoom_Aufkleber.jpg
Foto: © asecos
Anzeige

Asecos bietet einen brand­ge­schütz­ten Gefahr­stoff­schrank zur siche­ren Lage­rung von Metall­pul­vern, Pulver­ge­mi­schen und Legie­run­gen an. Er besitzt 90 Minu­ten Feuer­wi­der­stands­fä­hig­keit und Schwerlast-Gitterroste für eine maxi­male Traglast von je 180 kg. Neben der Standard-Kennzeichnung DIN EN 14470–1 signa­li­siert ein spezi­el­ler Metallpulver-Aufkleber (siehe Foto) dem Anwen­der bereits bevor er den Schrank öffnet, dass entzünd­bare und gesund­heits­ge­fähr­dende Metall­pul­ver gela­gert werden dürfen. Asecos passt die Innen­aus­stat­tung des Schranks den Anfor­de­run­gen des Kunden (Gebindegrößen/-gewichte, etc.) indi­vi­du­ell an.

www.asecos.com

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de