1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Sicherheitsingenieur »

Verantwortung und Haftung der Sicherheitsingenieure

Buchrezension
Verantwortung und Haftung der Sicherheitsingenieure

Foto: ©magele-picture - stock.adobe.com
Prof. Dr. Arno Weber
Thomas Wilrich war in den ver­gan­genen Jahren äußerst fleißig und hat etliche Büch­er zu Ver­ant­wor­tungs- und Haf­tungs­fra­gen geschrieben. So erschien ver­gan­ge­nes Jahr ein Buch über die Sicher­heits­beauf­tragten. In bewährter Weise klärt er dort über die ver­schiede­nen Facetten der Ver­ant­wortlichkeit­en und Haf­tungs­fra­gen auf und unter­legt die Aus­sagen mit ein­er ganzen Auswahl an Gericht­sentschei­dun­gen. Nun ist sein neuestes, 506 Seit­en starkes Buch erschienen: Ver­ant­wor­tung und Haf­tung der Sicher­heitsin­ge­nieure.

Wilrichs Buch ist ein Muss für jede Fachkraft für Arbeitssicherheit

Um es gle­ich vorneweg zu sagen, Wilrichs Buch ist Pflichtlek­türe für jede Fachkraft für Arbeitssicher­heit. Aber auch dem ein oder anderen Staat­san­walt, Richter, Mitar­beit­er in den juris­tis­chen Abteilun­gen der Unfal­lver­sicherungsträger oder der staatlichen Auf­sichts­be­hör­den ist die Lek­türe dieses Buch­es zu empfehlen, hat man sich doch in jüng­ster Ver­gan­gen­heit über den ein oder anderen Bescheid „gegen“ eine Fachkraft für Arbeitssicher­heit und den darin enthal­te­nen Behaup­tun­gen über Ver­ant­wortlichkeit­en sehr gewun­dert. Schaut man sich näm­lich die zitierten Urteile an, so wird vom Autor dur­chaus auch eine kri­tis­che Reflek­tion der Urteils­be­grün­dun­gen vorgenom­men, nicht alles was dort entsch­ieden wurde ist nachvollziehbar.

Arbeitssicherheitsgesetz und DGUV Vorschrift 2 im Fokus

Neben den unter­schiedlichen Haf­tungs­for­men (zivil­rechtlich und strafrechtlich) und dem Ver­ant­wor­tungs­be­griff beschäftigt sich das Buch umfassend mit dem Arbeitssicher­heits­ge­setz, den Pflicht­en, der Rechtsstel­lung, der Abgren­zung zu den Arbeit­ge­berpflicht­en, der Bestel­lung, den Auf­gaben und den Befug­nis­sen der Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

Im Wesentlichen beschäftigt sich der Autor also mit dem Arbeitssicher­heits­ge­setz und der DGUV Vorschrift 2. Daneben gibt es aber auch noch Hin­weise auf mögliche Absicherun­gen in Form ein­er Haftpflichtver­sicherung, auf ver­tragliche Fra­gen und zur Sorgfalts-Notwendigkeit bei der Tätigkeit. Auszüge aus geset­zlichen Vorschriften und ins­ge­samt 15 Fallbeschrei­bun­gen mit­samt Kom­men­tierung run­den das Ganze ab.

Bei der Auswahl der Gericht­sentschei­dun­gen ging es übri­gens nicht nur um „Schadens­fälle“, son­dern auch um The­men wie die tar­i­fliche Ein­grup­pierung ein­er Fachkraft für Arbeitssicher­heit oder der rechtliche Unter­schied bei der Haf­tung­spriv­i­legierung extern­er Fachkräfte für Arbeitssicher­heit gegenüber der geset­zlichen Unfal­lver­sicherung in Deutsch­land und Österreich.

Das Buch ver­fügt über ein weit­er­führen­des Lit­er­aturverze­ich­nis und ein umfan­gre­ich­es Stichwortverzeichnis.

Neben den Fachkräften für Arbeitssicher­heit sind auch weit­ere Betrieb­s­beauf­tragte ange­sprochen. So zum Beispiel die Ver­ant­wortliche Elek­tro­fachkraft, Umwelt­beauf­tragte, Stab­sstel­len­funk­tio­nen, Anla­gen­ver­ant­wortliche, befähigte Per­so­n­en, Geschäfts­führer und Betriebs-/Per­son­al­räte.

Fazit

Viel Spaß bei der Lek­türe dieses kün­fti­gen Stan­dard­w­erks zu den Fachkräften für Arbeitssicher­heit!


Prof. Dr. Arno Weber
Prof. Dr. Arno Weber; Foto: © HFU

Autor:
Prof. Dr. Arno Weber

Hochschule Furt­wan­gen
Fakultät Gesund­heit, Sicher­heit, Gesellschaft
Secu­ri­ty & Safe­ty Engineering

Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsreihe PSA erleben
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de