Startseite »

Urteil

Tag - Urteil

Sturz beim „Firmenskitag“
Sehnenriss ist kein Arbeitsunfall

Ein Sturz auf einem vom Arbeitgeber organisierten Skitag, der nur skifahrende Mitarbeiter anspricht, ist nach einer Entscheidung des Landessozialgerichts...

Neue Entwicklung im Rechtsstreit
Anerkennung psychischer Erkrankung?

Das Bundessozialgericht will gutachterlich klären lassen, ob Rettungssanitäter deutlich häufiger an einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS)...

Arbeitsunfall nicht ausgeschlossen
Herzstillstand nach Streit mit dem Chef

Voraussetzung für die Anerkennung eines Arbeitsunfalls ist nach dem Gesetz ein zeitlich begrenztes („plötzliches“), von außen auf den Körper...

Dienstunfall vom Gericht bejaht
Polizist versetzte sich selbst in den Dienst

Ein Polizist, der sich selbst in den Dienst versetzt, kann einen Dienstunfall erleiden, wenn er bei dem Einsatz verletzt wird.
Der Entscheidung des...

Kein Wegeunfallschutz im eigenen Wohnhaus
Treppensturz vor dem Homeoffice

Der Kläger war als Gebietsverkaufsleiter im Außendienst beschäftigt. An einem Montagmorgen wollte er zur Arbeitsaufnahme in sein Homeoffice gehen, das sich...

Sofortige Umkehr kein Abweg
Autotür korrekt verschlossen?

Kehrt ein Beschäftigter unmittelbar nach Verlassen seines Pkw zurück, um das Verschlossensein des Fahrzeugs zu prüfen und stürzt dabei, so ist das nach...

Versicherte Tätigkeit
Leitersturz bei Hochsitzreparatur

Ein Jagdaufseher, der sich bei der Reparatur eines Hochsitzes verletzt, steht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies hat das Sozialgericht...

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 10
Ausgabe
10.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 10
Ausgabe
10.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de