1 Monat GRATIS testen, danach für nur 3,90€/Monat!
Startseite » Sicherheitsnews » Recht »

Briefeinwurf auf dem Heimweg kein Arbeitsunfall

BSG bestätigt Urteil
Briefeinwurf auf dem Heimweg kein Arbeitsunfall

Foto: © FOTO SALE - stock.adobe.com

Wer auf dem Nach­hauseweg aus dem Auto steigt, um einen pri­vat­en Brief einzuw­er­fen, ste­ht nicht unter dem Schutz der geset­zlichen Unfal­lver­sicherung. Dies entsch­ied das Bun­dessozial­gericht (BSG) und bestätigte damit die Entschei­dung der Vorin­stanz (ver­gle­iche Aus­gabe 5/2018).

Der Fall: Die Klägerin hielt auf dem Heimweg von der Arbeit auf der recht­en Fahrbahn­seite an, um einen pri­vat­en Brief in den Briefkas­ten zu wer­fen. Beim Aussteigen aus dem Auto stürzte sie und das Fahrzeug rollte über ihren linken Fuß. Das BSG betonte zwar, dass geringe Unter­brechun­gen „qua­si im Vor­beige­hen“ weit­er­hin ver­sichert blieben. Im vor­liegen­den Fall sei das Ein­wer­fen des Briefes aber eben nicht „im Vor­beige­hen“ und „ganz neben­her“ geschehen. Vielmehr habe die Klägerin den ver­sicherten (Arbeits-)Weg zeitlich und räum­lich unterbrochen.

(Urteil des Bun­dessozial­gerichts vom 07.05.2019, Az. B 2 U 31/17 R)

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Gewinnspiel
Meistgelesen
Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2021
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2021
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de