Startseite » Aktuelles »

Lösemittel sicher verwenden

Aktualisierte Schriften
Lösemittel sicher verwenden

Foto: © pixs:sell - stock.adobe.com
Anzeige

Die Beruf­sgenossen­schaft Rohstoffe und chemis­che Indus­trie (BG RCI) hat mehrere Infor­ma­tion­ss­chriften zum The­ma Lösemit­tel über­ar­beit­et und aktualisiert. 

Das Merk­blatt M 017 „Lösemit­tel“ (DGUV Infor­ma­tion 213–072) beschreibt Gefährdun­gen, Gefährdungs­beurteilung und Schutz­maß­nah­men bei Tätigkeit­en mit Lösemit­teln. Es wurde grundle­gend über­ar­beit­et. Einge­flossen sind Änderun­gen aus dem tech­nis­chen Regel­w­erk und Hin­weise aus der Prax­is. Aufgenom­men wurde u. a. ein Abschnitt zum Berech­nen von Gren­zw­erten von Gemis­chen nach der RCP-Meth­ode. Auf­grund ihrer Bedeu­tung wur­den die The­men Sub­sti­tu­tion und Not­fall­präven­tion erweit­ert und zu eige­nen Kapiteln aufgew­ertet. Beson­deren Raum nehmen die Abschnitte zum Explo­sion­ss­chutz, Arbeit­splatzmes­sun­gen und Lüf­tungs­maß­nah­men ein.

Par­al­lel wurde die kurz & bündig-Schrift KB 007 „Lösemit­tel – Ein­satz, Gefährdun­gen, Schutz­maß­nah­men – Klein­men­gen“ angepasst. Sie richtet sich an kleine und mit­tlere Betriebe (KMU) und die Meis­terebene in Betrieben jed­er Größe. Um den Inhalt des Merk­blattes sin­nvoll zu kürzen, wer­den vere­in­facht nur die häu­fig­sten Eigen­schaften entzündlich (H222 – H226), gesund­heitss­chädlich (H302, H312, H332) und reizend (H315, H319, H335) sowie in Hin­blick auf die Lagerung nur Klein­men­gen betra­chtet. Neben der Beschrei­bung von Ver­wen­dun­gen, Gefährdun­gen und Schutz­maß­nah­men enthält das KB 007 Gefährdungschecks für eine schnelle Beurteilung der IST-Situation.

Auch das Sicher­heit­skurzge­spräch SKG 017 „Lösemit­tel in KMU“ wurde aktu­al­isiert. Es umfasst fünf Lek­tio­nen zum sicher­er Umgang mit Lösemit­teln. Jede Lek­tion beste­ht aus ein­er Seite für die Beschäftigten, auf der die wichtig­sten Aspek­te plaka­tiv als Zeich­nun­gen und Stich­wort-Botschaften aufgear­beit­et sind, sowie ein­er Seite mit Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen für die Unter­weis­erin bzw. den Unter­weis­er. Abgerun­det wird das SKG 017 von einem Fehler­such­bild (Wim­mel­bild) für die Ver­ständ­niskon­trolle und ein­er Unter­schrift­sliste für die rechtssichere Doku­men­ta­tion der Unterweisung.

 

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 1
Ausgabe
1.2021
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de