Startseite » Produkte »

Schutz auf viel­fäl­tige Weise

Schnelllauftore im Einsatz
Schutz auf viel­fäl­tige Weise

Adolf Pühl-Betriebsleiter Thomas Schmidthaus vor dem neuen Efaflex-Schnelllauftor Foto: © EFAFLEX
Anzeige
Ein Indus­trie­be­trieb inmit­ten eines Wohn­ge­bie­tes, die Zufahrt direkt an der viel­be­fah­re­nen Haupt­durch­fahrt­straße: Die Adolf Pühl GmbH & Co.KG in Plet­ten­berg ist nach und nach gemein­sam mit dem Ort und seinen Sied­lun­gen gewach­sen. Daher sieht sich das Unter­neh­men verpflich­tet, sowohl für den stra­ßen­ge­bun­de­nen Waren­ver­kehr eine für die Allge­mein­heit störungs­freie Verkehrs­an­bin­dung sicher zu stel­len als auch die Lärm­be­läs­ti­gung für die Anwoh­ner in Gren­zen zu halten. Die Lösung für beide Probleme fand Betriebs­lei­ter Thomas Schmidt­haus mit dem Einbau von Indus­trie­schnell­lauf­toren von Efaflex.

„Die Haupt­zu­fahrt zu unse­rem Betriebs­ge­lände liegt direkt an der Landes­straße L 697. Wenn LKW-Züge am Einfahrts­tor stehen und das Tor zu lange braucht, bis es in komplet­ter Durch­fahrts­höhe geöff­net ist, haben wir sofort endlose Staus auf der Straße“, erklärt Betriebs­lei­ter Thomas Schmidt­haus. Es liegt auf der Hand, dass Auto­lärm, Abgase und Staus den Unmut der Anwoh­ner erre­gen würden. „Aus diesem Grund muss­ten Tore her, die schnell und belast­bar sind.“
Die Entschei­dung fiel zu Guns­ten von Schnelllauf-Turbotoren EFA-STT. Sie gehö­ren mit Öffnungs­ge­schwin­dig­kei­ten von über 3 m/sek. zu den schnells­ten verti­kal­lau­fen­den Toren der Welt. Die klar­sich­ti­gen Lamel­len verfü­gen über mehr als 70% Durch­sich­tig­keit und sorgen somit dauer­haft für beste Licht­ver­hält­nisse und klaren Durch­blick. Ebenso blei­ben durch die hohe Dich­tig­keit extreme Kälte, Wind und Wetter drau­ßen. Das Ergeb­nis sind deut­lich nied­ri­gere Ener­gie­kos­ten und perfek­ter Schutz von Mitar­bei­tern vor Witte­rungs­ein­flüs­sen.
An den Ein- und Ausfahrts­to­ren sorgen Laser­scan­ner von Efaflex für die komplette Verkehrs­re­ge­lung: Die Tore öffnen in Sekun­den­schnelle, aber erst, wenn Fahr­zeuge sich direkt darauf zu bewe­gen. Gleich­zei­tig über­wa­chen die Laserscan-ner EFA-SCAN alle sicher­heits­re­le­van­ten Berei­che. „Wir haben mehrere dieser Sicher­heits­ein­rich­tun­gen im Werk einge­setzt. Beson­ders an unse­rer Haupt­ein­fahrt sorgt der Scan­ner auch dafür, dass das Tor geschlos­sen bleibt, wenn Radfah­rer oder Fußgän­ger auf dem angren­zen­den Gehweg quer zum Tor passie­ren. Somit bekommt auch niemand unkon­trol­liert Zutritt zu unse­rem Werks­ge­lände.“
Im Lauf der Zeit sei auch das Thema Schall­schutz rele­vant gewor­den, berich­tet Thomas Schmidt­haus. Der Schall breite sich durch das Tal so aus, dass das Wohn­ge­biet am Berg auf der ande­ren Seite von Lärm­emis­sion betrof­fen war. Auch hier schaf­fen die schnell­lau­fen­den EFA-SST mit doppel­wan­di­gen Isolier­la­mel­len Abhilfe. Der Lärm der Stan­zen und Maschi­nen ist vor den Toren kaum noch zu hören. „Hier haben wir uns aus ener­ge­ti­schen Grün­den für Efaflex Schnelllauf-tore mit ther­misch getrenn­ten Isolier-lamellen entschie­den“, sagt Thomas Schmidt­haus. „Die Kälte brei­tet sich sehr schnell in der Halle aus, da muss ein Tor gar nicht mal lange geöff­net sein.“
Anzeige
News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs
Sicher­heits­be­auf­trag­ter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Sicher­heits­in­ge­nieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 7
Ausgabe
7.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de