Startseite » Sicherheitsbeauftragter » Beson­ders flexi­ble Sohle

Schuh-Serie überarbeitet

Beson­ders flexi­ble Sohle

5116Anew.jpg
Foto: Stabilus Safety
Anzeige

Neues Design, gerin­ge­res Gewicht, höhere Flexi­bi­li­tät, S1P und eine verbes­serte Rutsch­hem­mung – dies sind die wesent­li­chen Neue­run­gen, die die neue Stabilus‐Safety‐Produktlinie Super­flex in sich vereint. Super­flex löst die im Jahr 2010 einge­führte Serie Active­line ab. Dies bezieht sich aktu­ell auf die Modelle 5111 A, 5116 A und 5124 A. Die posi­ti­ven Eigen­schaf­ten der Active­line blei­ben erhal­ten. Hier­bei sei spezi­ell das Vibratec‐Dämpfungselement erwähnt, welches die Stoß­kräfte des Auftritts absor­biert.

Wie der Name bereits verrät, ist die Sohle der Superflex‐Sicherheitsschuhe äußerst flexi­bel. Gehör­ten die Modelle der Active­line noch der Sicher­heits­klasse S1 an, so sind die neuen Superflex‐Artikel dank einer metall­freien, durch­tritt­si­che­ren Gewe­be­brand­sohle als S1P‐Sicherheitsschuhe einge­stuft – und das bei im Mittel um 15 Prozent gerin­ge­rem Gewicht! So wiegt zum Beispiel der einzelne Schuh des 5111 A nur noch 530 Gramm. Diese Gewichts­re­duk­tion wird durch neue Mate­ria­lien erzielt: Mikro­fa­ser­schaft, Zehen­schutz­kappe aus Fieber­glas, atmungs­ak­ti­ves Textil­fut­ter und eine PU/PU‐Sohle. Die Modelle sind in den Größen 37 – 48 verfüg­bar. Sie erfül­len die ESD‐Standards. Die Superflex‐Serie von Stabi­lus Safety ist DGUV‐zertifiziert und für die Verar­bei­tung ortho­pä­di­scher Zurich­tun­gen und Einla­gen geeig­net.

www.stabilus-safety.de

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 4
Ausgabe
4.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 4
Ausgabe
4.2019
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de