Gesund arbeiten im Büro. Neue Branchenregel der DGUV -
Startseite » Aktuelles » Meldungen » Gesund arbei­ten im Büro

Neue Branchenregel der DGUV

Gesund arbei­ten im Büro

Büro, Gesundheit, Ergonomie
Fast die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland arbeitet in Büros. Damit sie gesund bleiben, hat die DGUV ihre Branchenregeln um eine Variante für Bürobetriebe erweitert. Foto: © wavebreak3 - stock.adobe.com
Anzeige

Fast die Hälfte aller Beschäf­tig­ten in Deutsch­land (fast 17 Millio­nen) arbei­tet in Büros – Tendenz stei­gend. Und viele von ihnen leiden unter mangeln­der Bewe­gung während der Arbeit. Kein Wunder also, dass Erkran­kun­gen des Muskel‐Skelett‐Systems bei den Fehl­ta­ge­sta­tis­ti­ken weit vorn liegen. Zu diesem und weite­ren Aspekt des Arbeits­schut­zes im Büro gibt die neue DGUV Regel 115–401 „Bran­che Büro­be­triebe“ der Deut­schen Gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung (DGUV) Verant­wort­li­che umfas­sende Infor­ma­tio­nen an die Hand.

Poten­zi­elle Belas­tun­gen im und am Büro im Fokus

Wie können Führungs­kräfte die Arbeits­or­ga­ni­sa­tion so gestal­ten, dass ein möglichst gutes psycho­so­zia­les Arbeits­um­feld für die Beschäf­tig­ten entsteht? Wie sieht ein ergo­no­mi­scher Büro­ar­beits­platz aus? Was ist bei Beleuch­tung und Lärm­schutz im Büro zu beach­ten? Die neue Bran­chen­re­gel gibt Antwor­ten auf diese und zahl­rei­che weitere Fragen bei der Orga­ni­sa­tion des betrieb­li­chen Arbeits­schut­zes.

Im Fokus steht die Präven­tion poten­zi­el­ler Belas­tun­gen am Arbeits­platz. Die Bran­chen­re­gel berück­sich­tigt dabei verschie­dene Arbeits­be­rei­che in Büro­be­trie­ben. Nicht nur das Büro selbst, sondern zum Beispiel auch den Tech­nik­be­reich, den Empfang und die mobil arbei­ten­den Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter.

Bild­schirm­ar­beits­ver­ord­nung mit drin

Die neue Schrift berück­sich­tigt bereits die Ände­run­gen, die sich durch die Inte­gra­tion der Bild­schirm­ar­beits­ver­ord­nung in die Arbeits­stät­ten­ver­ord­nung erge­ben haben“, sagt Andreas Stephan, Leiter des DGUV‐Sachgebiets Büro und Präven­ti­ons­ex­perte der Verwaltungs‐Berufsgenossenschaft (VBG).

Die DGUV Regel 115–401 „Bran­che Büro­be­triebe“ kann hier herun­ter­ge­la­den werden.

Hinter­grund: Bran­chen­re­geln der DGUV

Die Bran­chen­re­geln der gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung sind ein neues Infor­ma­ti­ons­for­mat. Sie setzen kein eige­nes Recht, sondern fassen das vorhan­dene komplexe Arbeits­schutz­recht für die Unter­neh­men einer bestimm­ten Bran­che verständ­lich zusam­men. An der Ausar­bei­tung der DGUV‐Regel für Büro­be­triebe waren neben den Exper­ten der Unfall­ver­si­che­rungs­trä­ger auch Arbeitnehmer‐ und Arbeit­ge­ber­ver­tre­ter betei­ligt.

www.dguv.de

Anzeige

News­let­ter

Unsere Dosis Wissens­vor­sprung für Sie. Jetzt kosten­los abon­nie­ren!

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de