Startseite » Sicherheitsingenieur » Eines für alle Fälle

Absauggerät

Eines für alle Fälle

ivh_fex300.jpg
Anzeige

IVH Absaug­tech­nik stellt die Absaug­an­lage FEX 3000 vor. Das System hebt sich durch seine Flexi­bi­li­tät und den durch­dach­ten Aufbau hervor und ist je nach Filter­be­stü­ckung zur Absau­gung von Laser­rauch, Schweiß- und Lötrauch, Stäu­ben, Schnei­de­rauch sowie Dämp­fen und Lösungs­mit­teln einsetz­bar. Das Gehäuse ist aus Edel­stahl und somit ESD-leitfähig. Außer­dem wurde das System in EX-Ausführung – Zone 22 (nach ATEX 2014/34/EU) – reali­siert. Die mobil und statio­när einsetz­bare Absaug­an­lage wurde für den Drei-Schicht-Betrieb konzi­piert. Das Filter­kon­zept beinhal­tet die Filtra­ti­ons­stu­fen der Klas­sen M, F, H, Aktiv­kohle sowie einen Streck­me­tall­fil­ter als Funken­schutz. Dies gewähr­leis­tet ein zuver­läs­si­ges Filtern von Schweb­stof­fen bis in den Fein­staub­be­reich.

www.ivh-absaugtechnik.de

Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Lexikon der Unfallversicherung

Asbest

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de