Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI » Digi­tale Sicher­heits­lü­cken – einige Beispiele

Archiv SI Sicherheitsingenieur

Digi­tale Sicher­heits­lü­cken – einige Beispiele

Anzeige
  • So soll ein Anwalt mit der unsi­che­ren Imple­men­tie­rung seines Video­kon­fe­renz­sys­tems förm­lich den roten Teppich zur Invest­ment­bank Gold­man Sachs ausge­rollt haben. Da das Loch von einem Sicher­heits­be­ra­ter entdeckt wurde, kamen Anwalt und Mandant wohl mit dem Schre­cken davon.
  • Weni­ger Glück hatten Pati­en­ten eines Chir­ur­gen in Illi­nois; die Pati­en­ten­da­ten wurden gelöscht und für die Rück­gabe der Daten wurde ein Löse­geld in unbe­kann­ter Höhe verlangt. Ob sich die Angrei­fer eine weitere Kopie der Daten erstellt haben, ist nicht bekannt.
  • Das digi­tale Leben eines IT­Journalisten wurde in nur einer Stunde „zerstört“: Da er seine diver­sen Konten bei Amazon, Apple, Google und Twit­ter wie „an einem Gänseblümchen­Kranz“ mitein­an­der verknüpft hatte – wie der Wired­Autor Mat Honan berich­tet, wurde seine gesamte digi­tale Exis­tenz einschließ­lich der Bilder seiner Kinder gelöscht. Zu allem Über­fluss seien die Angrei­fer aber auch an sein Adress­buch gekom­men. Dort hätten sich über die Jahre „einige sehr einfluss­rei­che Leute“ gesam­melt; „sie könn­ten den Angrei­fern jetzt eben­falls zum Opfer fallen“. So wurde der Jour­na­list zur Bedro­hung von Gesprächs­part­nern und Kolle­gen.
Anzeige

News­let­ter

Jetzt unse­ren News­let­ter abon­nie­ren

Meistgelesen

Jobs

Sicher­heits­be­auf­trag­ter

Titelbild Sicherheitsbeauftragter 12
Ausgabe
12.2019
ABO

Sicher­heits­in­ge­nieur

Titelbild Sicherheitsingenieur 11
Ausgabe
11.2019
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de