Startseite » Fachbeiträge » Archiv SI »

Jetzt mit DIBt- Zulassung

Absturzsicherungen
Jetzt mit DIBt- Zulassung

Anzeige
Der nieder­rheinis­che Absturzsicherungsspezial­ist ABS Safe­ty hat drei Anschlag­punk­te mit ein­er all­ge­meinen bauauf­sichtlichen Zulas­sung des Deutschen Insti­tuts für Bautech­nik (DIBt) neu im Pro­gramm. Für Trapezblechdäch­er und Beton sind die zuge­lasse­nen Anschlag­punk­te erhältlich; zahlre­iche weit­ere Pro­duk­te sind bere­its zur Prü­fung vorgelegt. Der Anschlag­punkt ABS-Lock X‑Trapez ist ab ein­er Min­dest­blech­stärke von 0,63 mm für die Befes­ti­gung auf Stahlblech vom DIBt zuge­lassen. Der mit dem offiziellen Ü‑Zeichen gekennze­ich­nete Anschlag­punkt wird mit vier Spezialkip­pdü­beln befes­tigt. Auch die Bet­o­nan­schlag­punk­te ABS-Lock III-BE und ABS-Lock X‑SR haben die aktuellen, ver­schärften Kri­te­rien des DIBt erfüllt und ver­fü­gen über eine all­ge­meine bauauf­sichtliche Zulas­sung. Sie sind für die Mon­tage in geris­senem und ungeris­senem Beton zuge­lassen.

Anzeige
Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abon­nieren

Meistgelesen

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 9
Ausgabe
9.2020
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 9
Ausgabe
9.2020
ABO
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de