Startseite » Gesundheitsschutz » Unternehmenskultur » Inklusion »

Gleichberechtigte und diskriminierungsfreie Teilhabe

Der Verband Bildungsmedien e. V. unterstützt die Task Force Barrierefreiheit
Gleichberechtigte und diskriminierungsfreie Teilhabe

Barrierefreiheit mit Screenreader
© elypse - stock.adobe.com

Ein wichtiger Schritt hin zu ein­er inklu­siv­en Gesellschaft, in der alle Men­schen ein selb­st­bes­timmtes Leben führen, ist die Bar­ri­ere­frei­heit. Um diesem Ziel näher zu kom­men, unter­stützt der Ver­band Bil­dungsme­di­en e. V. die vom Börsen­vere­in des deutschen Buch­han­dels e. V. einge­set­zte Task Force Bar­ri­ere­frei­heit. Der Ver­band als führen­der Zusam­men­schluss pro­fes­sioneller Bil­dungsme­di­en­an­bi­eter in Deutsch­land set­zt sich bei allen Bil­dungsak­teuren dafür ein, nach­haltige Rah­menbe­din­gun­gen für das Lehren und Ler­nen sowie die Entwick­lung zukun­fts­fähiger päd­a­gogis­ch­er und didak­tis­ch­er Bildungs‑, Lern- und Medi­enkonzepte zu schaffen.

Barrierefreiheitsstärkungsgesetz fördert Teilhabe

Das im Mai 2021 ver­ab­schiedete Bar­ri­ere­frei­heitsstärkungs­ge­setz (BFSG) fördert die gle­ich­berechtigte und diskri­m­inierungs­freie Teil­habe von Men­schen mit Behin­derun­gen, Ein­schränkun­gen und älteren Men­schen. Das Gesetz dient der Umset­zung der Richtlin­ie (EU) 2019/882 des Europäis­chen Par­la­ments und des Rates über die Bar­ri­ere­frei­heit­san­forderun­gen für Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen. Mit dem BFSG, das am 28. Juni 2025 in Kraft tritt, wird die EU-Richtlin­ie zur Bar­ri­ere­frei­heit (Euro­pean Acces­si­bil­i­ty Act, kurz: EAA) umge­set­zt. Durch ein­heitliche EU-Anforderun­gen soll das Bar­ri­ere­frei­heits­ge­setz auch kleinen und mit­tleren Unternehmen helfen, die Möglichkeit­en des europäis­chen Bin­nen­mark­tes auszuschöpfen.

Auch wenn das BFSG erst 2025 in Kraft tritt, emp­fiehlt es sich, Pub­lika­tio­nen jet­zt schon bar­ri­ere­frei zu gestal­ten. Auch Arbeit­ge­ber sind gut berat­en, im Sinne der Inklu­sion und Bar­ri­ere­frei­heit zu investieren.

Barrierefreie Gestaltung von Medien

Gemäß des BFSG müssen kün­ftig Medi­en wie E‑Reader, aber auch Web­shops bar­ri­ere­frei gestal­tet sein. Damit soll sichergestellt wer­den, dass auch blinde und sehbe­hin­derte Men­schen mith­il­fe von Hil­f­stech­nolo­gien wie beispiel­sweise Screen­read­ern uneingeschränk­ten Zugang haben. 

Der Ver­band Bil­dungsme­di­en set­zt sich bei allen Bil­dungsak­teuren dafür ein, nach­haltige Rah­menbe­din­gun­gen für das Lehren und Ler­nen sowie die Entwick­lung zukun­fts­fähiger päd­a­gogis­ch­er und didak­tis­ch­er Bildungs‑, Lern- und Medi­enkonzepte zu schaf­fen. Darüber hin­aus gestal­tet der Ver­band gemein­sam mit seinen Mit­gliedern die dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion­sprozesse in der Bil­dung. Denn aus der Verbindung neuer Tech­nolo­gien mit qual­i­ta­tiv hochw­er­ti­gen Inhal­ten der Bil­dungsme­di­en­an­bi­eter entste­hen pass­ge­naue Medi­en­ange­bote und ‑konzepte für Ler­nende und Lehrende.

Die bish­eri­gen Arbeit­sergeb­nisse des Börsen­vere­ins des deutschen Buch­han­dels, darunter Leit­fä­den und Webina­re für bar­ri­ere­freies Pub­lizieren und ein FAQ zur Bar­ri­ere­frei­heit sind online ver­füg­bar.

Newsletter

Jet­zt unseren Newslet­ter abonnieren

Jobs
Sicherheitsbeauftragter
Titelbild Sicherheitsbeauftragter 6
Ausgabe
6.2022
ABO
Sicherheitsingenieur
Titelbild Sicherheitsingenieur 6
Ausgabe
6.2022
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de